Atomkraft – jein danke? Erste Folge von neuem ZDF-Format „Grauzone“

0
497
Moderieren ZDF Zoom Grauzone: Yasmin Polat, Tarkan Bagci
©ZDF/ Banijay
Anzeige

Um die Klimakatastrophe abzuwenden und unabhängig von russischen Energieimporten zu werden, wollen immer mehr Menschen zurück zur Atomkraft. Ist die Kernenergie tatsächlich eine Lösung? Die erste Folge des neuen ZDF-Formats „Grauzone“ soll diese Fragen klären.

Anzeige

Sogar der Weltklimarat geht davon aus, dass die Kernkraft einen Beitrag zur Einhaltung des 1,5-Grad-Ziels leisten kann. Aber wie groß sind die Gefahren, die von der Kernspaltung ausgehen? Zumindest statistisch gesehen sind Öl, Kohle und Gas viel tödlicher. Während viele Länder auf den Ausbau der Kernenergie setzen, hält man in Deutschland weiter am Atomausstieg fest und will die letzten drei Meiler Ende des Jahres abschalten. Doch mit Russlands Angriff auf die Ukraine wird über diesen Beschluss viel diskutiert.

Die ZDF-Moderatoren Yasmin Polat und Tarkan Bagci gehen in der ersten Folge von „Grauzone“ diesen Fragen nach und sprechen sowohl mit Gegnern wie mit Befürwortern der Atomkraft. Dabei führt ihr Weg die beiden unter anderem auf Demos, tausend Meter unter die Erdoberfläche in das geplante Endlager Schacht Konrad und ins benachbarte Ausland, wo man ein ganz anderes Verhältnis zu der nuklearen Energiequelle hat. Polat und Bagci zeigen, wie schwierig es ist, für dieses Thema in der Grauzone die eine Wahrheit zu finden.

ZDF-Zoom-Format „Grauzone“ startet heute

Die erste Folge von „ZDF-Zoom: Grauzone“ widmet sich heute um 22.45 Uhr in der Dokumentation „Atomkraft – jein danke?“ jenen brisanten Fragen. In der ZDF-Mediathek ist der Film von Axel Berking, Melissa Holland-Moritz und Marc Schlömer ab Ausstrahlung zwei Jahre lang verfügbar.

Das Format wird dann auch zukünftig kontroverse Themen behandeln und will dabei möglichst alle Seiten beleuchten. Zwei Hosts sollen weiterhin Missstände in ihrer Komplexität aufdecken und Menschen mit unterschiedlichen Sichtweisen zu Wort kommen lassen. Die Zuschauer sollen sich dank fundierter Informationen aus verschiedenen Perspektiven eine eigene Meinung bilden können. „Grauzone“ ist die dritte von drei Doku-Staffeln, aus denen ein neues Format für die ZDF-Mediathek und das ZDF-Hauptprogramm entstehen soll.

Quelle: ZDF

Bildquelle:

  • ZDF Zoom Grauzone: ZDF
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum