ZDF engagiert sich für digitale Verbreitung

0
9
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Vor allem Video-on-Demand-Angebote will der ZDF-Intendant Markus Schächter verstärkt anbieten.

Schächter rechnet damit, dass sich die Fernsehlandschaft in den nächsten Jahren grundlegend verändern wird.

Dies geht Hand in Hand mit einer tiefen Veränderung im Zuschauerverhalten. „Der Zuschauer kann und wird immer mehr zeitsouverän auf seine Programme zugreifen“, prophezeit Schächter die Folgen der Entwicklung. Das ZDF müsse diese neuen, für die Zuschauer sehr attraktiven Möglichkeiten von On-Demand-Angeboten nutzen, wenn es nicht hinter den internationalen Marktstandard zurückfallen wolle, so der ZDF-Intendant weiter.
 
Das ZDF will sich zukünftig bei allen neuen Verbreitungswegen engagieren. Voraussetzung bleibt natürlich, dass die Ausstrahlung unverschlüsselt und für den Zuschauer kostenfrei sein muss. Der ZDF-Presserat hat der Verbreitung von Programmen über die neuen Plattformen über mobile Endgeräte auf IP-Basis zugestimmt. [lf]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert