ZDF feiert Mariä Himmelfahrt mit Benediktinerpater Schnabel

0
26
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Für das ZDF ist Mariä Himmelfahrt „Ein guter Grund zu feiern“.

Anzeige

Feiertage unterbrechen den Alltag, bieten die Chance zum Innehalten und viele nutzen die ungewohnte Freizeit auch für Ausflüge. Für die Sendung „Ein guter Grund zu feiern“ heuert Benediktinerpater Nikodemus Schnabel diesen Mittwoch um 17.50 Uhr auf der Kirmes an.

Schnabel wird beim Libori-Fest in Paderborn als Schausteller hospitieren. Die Wurzeln des traditionsreichen Volksfests gehen bis in das Jahr 836 zurück. Auch heute ist der religiöse Hintergrund noch deutlich sichtbar. Ein guter Grund, um zu fragen: Warum und wie werden Volksfeste gefeiert? Was steckt hinter der Faszination Kirmes?

Schnabels Feiertagsausflüge führen den Pater regelmäßig zu außergewöhnlichen Menschen und in herausfordernde Situationen oder lassen ihn hinter die Kulissen der besuchten Orte und Festivitäten blicken. [jrk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum