ZDF Infokanal im Januar 2007

0
8
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Mainz – Nicht nur die Arbeit eines Rangers im südafrikanischen Krüger Nationalpark kann ein Traumjob sein, auch ein Busfahrer kann seinen Beruf voller Leidenschaft ausüben – das zeigt der ZDF Infokanal im Januar.

Außerdem zu sehen:die Highlights vom Dichterwettstreit „Poetry Slam“, Nachbarschaftshilfe für alte Menschen, Ess-Störungen bei Babys und neue Folgen aus der Reihe „Welterbe Natur“. Mit Deutschland exklusiv“ startet eine neue Reihe über deutsche Firmen, die ausschließlich im eigenen Land produzieren. Wer die innovativsten Unternehmer im Land sind, wird bei der Preisverleihung zum „26. Innovationspreis der deutschen Wirtschaft“ bekannt gegeben, die der ZDF Infokanal begleitet.

Poetry Slam ist der Dichterwettstreit unserer Zeit: Die Poeten treten mit eigenen Texten ans Mikrofon und haben nur wenige Minuten Zeit, das Publikum zu überzeugen, das über Sieg oder Niederlage entscheidet. Ab Samstag, 6. Januar, um 8.45 und 20.45 Uhr, zeigt der ZDF Infokanal die Höhepunkte des Festivals, das Anfang November in München stattfand.
 
Seit 18 Jahren unfallfrei – darauf ist der 46-jährige Berufskraftfahrer Jürgen Schmidt zu Recht stolz. Mit der Ausbildung zum Berufskraftfahrer erfüllte er sich einen Kindheitstraum, als Busfahrer hat er seine Berufung gefunden. Unter anderem am Samstag, 6. Januar, um 8.15 Uhr und 20.15 Uhr, begleitet die neues Folge aus der Reihe „Berufe aus Leidenschaft“ Jürgen Schmidt bei der Arbeit.
 
In Südafrika, im nördlichen Krügerpark, können sich Touristen zum Ranger ausbilden lassen. Der ZDF Infokanal informiert ab Samstag, 6. Januar, um 15.00 und 23.00 Uhr über einem mehrwöchigen Kurs, in dem ein staatlich anerkannter Abschluss erworben werden kann. Er eröffnet die Möglichkeit, anschließend in einer der vielen privaten und staatlichen Lodges Südafrikas zu arbeiten.

Die letzten beiden Folgen der sechsteiligen Reihe über das Weltnaturerbe der UNESCO zeigen den Nationalpark Bialowieza in Polen. Der Urwald von Bialowieza ist ein riesiger Waldkomplex beidseitig der Grenze zwischen Polen und Weißrussland und letztes Refugium für den europäischen Flachlandwisent. Den Wisenten droht Gefahr – durch Zerstörung der Wälder und durch genetische Degeneration. Die fünfte Folge von „Welterbe Natur“ berichtet ab Samstag, 13. Januar, um 9.15 und 12.15 Uhr, über ein aktuelles Projekt der Frankfurter Zoologischen Gesellschaft, die das verhindern will. In der sechsten Folge ab Samstag, 27. Januar, um 9.15 und 12.15 Uhr, geht es um beunruhigende Rodungen. Große Teile des Urwaldes von Bialowieza dürfen gar nicht oder nur mit Sondergenehmigungen betreten werden – aus Gründen des Artenschutzes. Jetzt fällen Waldarbeiter im Auftrag der Holzindustrie reihenweise Jahrhunderte alte Bäume.
 
Wer über 60 Jahre alt ist und seit über 20 Jahren in seiner Wohnung lebt, will in der Regel nicht mehr umziehen. Der Wohnungs-Bauverein in Leer hat es sich zur Aufgabe gemacht, diesen Wunsch zu erfüllen und bringt freiwillige Nachbarschaftshelfer mit hilfsbedürftigen Nachbarn zusammen. Ab Samstag, 6. Januar, um 9.30 und 21.30 Uhr, berichtet der ZDF Infokanal über diese Initiative.
 
Obwohl jedes zehnte Kind in den ersten Lebensmonaten eine Essstörung entwickelt, fehlt es in Deutschland an Therapieangeboten. Ab Samstag, 13. Januar, um 8.30 und 20.30 Uhr, führt der ZDF Infokanal ins Kinderzentrum München. Dort wurde eine Ambulanz für Fütter-, Schrei- und Schlafstörungen aufgebaut.
 

Deutschland exklusiv heißt die neue Reihe im ZDF Infokanal. Nicht mehr viele deutsche Unternehmen produzieren im eigenen Land, und doch gibt es sie noch: die Firmen, die ihre Produkte exklusiv in Deutschland fertigen. „Deutschland exklusiv“ stellt der ZDF Infokanal die Firmen vor, ihre Ideengeber, ihre Köpfe und ihre Konzepte. Die erste Folge führt ab Samstag, 20. Januar, um 8.15 und 20.15 Uhr, zur Privatbrauerei Peter nach Ostheim in der bayerischen Rhön.
 
Wer sind die innovativsten Unternehmer im Land? Wie sehen die neuesten Forschungsergebnisse aus? Wenn am 20. Januar 2007 der 26. Innovationspreis der deutschen Wirtschaft in der Alten Oper Frankfurt vergeben wird, stehen wieder drei Firmen auf der Siegertreppe. Der ZDF Infokanal berichtet ab Samstag, 27. Januar, um 8.15 und 20.15 Uhr.
 
Der ZDF Infokanal ist Teil des digitalen Bouquets ZDFVision, das über Satellit ausgestrahlt und im Kabel bundesweit in Sonderkanal 32 eingespeist wird. Voraussetzung für den Empfang von digitalem Fernsehen ist eine Set-Top-Box. [sch]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert