ZDF kippt „Herzflimmern“-Wiederholung am Vormittag

0
29
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Eigentlich hatte das ZDF für den Vormittagsslot um 11.15 Uhr Wiederholungen der neuen Daily Soap „Herzflimmern“ geplant. Doch nach anhaltend schwachen Quoten zeigt das Zweite ab Juni Re-Runs von „Tierisch Kölsch“.

Das Zweite Deutsche Fernsehen baselt seit einer Weile an seinem Vormittag. Nachdem die öffentlich-rechtliche Anstalt die „Herzflimmern“-Wiederholung vormittags gekippt hatte, sollte eigentlich ab 22. Juni die Telenovela „Lena“, die nach der „Strafversetzung“ in den Vormittag gute Quoten erzielt hatte, von vorn beginnen. Nun habe das ZDF sich laut einer Mitteilung vom Montag erneut umentschieden und zeigt stattdessen die Tier-Doku „Tierisch Kölsch“ um 11.15 Uhr.

„Lena“ war auf den 10.35-Uhr-Programmplatz versetzte worden als die als Erfolgsgarant angepriesene Daily Soap „Herzflimmern – Klinik am See“ startete. Zum 21. Juni wird die letzte Folge der Telenovela über den Bildschirm gehen.
 
Auf dem „Lena“-Sendeplatz wird ab Juni um 10.30 Uhr den Medizin-Talk „Die Ärzte“ mit überarbeitetem Konzept und neuer Moderatorin. Ruth Moschner, die durch das MDR-„Riverboat“ bekannt wurde, wird künftig anstelle von Andrea Ballschuh durch die Sendung führen. [js]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum