ZDF sieht Olympische Winterspiele als Einstieg für flächendeckendes HDTV-Angebot

9
13
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Mainz – Das ZDF will beim hoch auflösenden Fernsehen Gas geben. Das kündigte Intendant Marcus Schächter an. Das ZDF werde bereits in diesem Sommer Bilder von der Leichtathletik-WM in HD-Auflösung zeigen.

Die Olympischen Winterspiele in Vancouver, Kanada, markieren Schächter zufolge den Einstieg in ein flächendeckendes HDTV-Angebot. Bereits in 2012 soll die Umstellung auf den digitalen Fernsehempfang abgeschlossen sein.
 
Des Weiteren will Schächter das Fernsehen noch stärker mit dem Internet verknüpfen. [mg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

9 Kommentare im Forum

  1. AW: ZDF sieht Olympische Winterspiele als Einstieg für flächendeckendes HDTV-Angebot Was geben die denn dem Schächter? Umstellung abgeschlossen? Welche Umstellung? Gibt es noch Analogprogramme der ÖR, die noch nicht digital ausgestrahlt werden? Bevor das ZDF rumjammert, dass die Gelder nicht reichen, hätten sie schon vor Jahren die analogen Sender abschalten müssen. Das wir weitere 3 Jahre Millionen von Euro zum Fenster raus jagen, nur damit eine bequeme Minderheit via SAT ihre alten analog Geräte weiter nutzen kann, ist in der heutigen Zeit reines Geldverbraten. Der öffentliche Auftrag wird nicht damit erfüllt, dass über 4 unterschiedliche Verbreitungsformen (DVB-T, analog- und digital SAT, Internet) und diverse Satellitensysteme(ASTRA/Eutelsat) ein Programm verbreitet wird!!! Juergen
  2. AW: ZDF sieht Olympische Winterspiele als Einstieg für flächendeckendes HDTV-Angebot Stimmt alles haargenau - aber es lohnt sich nicht, sich aufzuregen. Wir ändern nix drann. Es sitzen leider die falschen Leute, am falschen Ort (die, die sowas bestimmen). Man hätte sich ein Beispiel an der BBC in England nehmen müssen. Wie lange senden die schon nicht mehr analog? Bestimmt mehrere Jahre schon nicht mehr...
  3. AW: ZDF sieht Olympische Winterspiele als Einstieg für flächendeckendes HDTV-Angebot manchmal habe ich das gefühl die ÖRs senden auf teufel komm raus auf egal welchem übertragungsweg, damit ja kein schwarzseher nachher behaupten kann er könne ja die ÖRs nicht empfangen! dass dabei kohle ohne ende flöten geht interessiert ja keinem. für mich sind nach wie vor die zig (analogen) dritten programme ein dorn im auge! was die alle an kostbaren hdtv-platz auf dem satelliten verplempern ist der wahnsinn. auch will ich nicht wissen was die dritten an sich kosten.... die jammern alle es gibt kein geld, wir stecken in einer krise und die regierung sagt steueroasen und steuerhinterziehern den kampf an. vielleicht sollten die mal bei sich selbst anfangen aufzuräumen! die ziehen uns großzügig das geld aus der tasche und wir kriegen nicht mal ein hdtv programm zu sehen.. und ich frage mich: wo ist die kohle hin???? im nächsten konjunkturpaket sollten die evtl mal die monatliche GEZ-gebühr auf 5 euro senken! dann haben wir auch mehr geld in der tasche!
Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum