ZDF stärkt Lanz den Rücken

21
6
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Nach der quotenschwächsten Sendung von „Wetten, dass…“ auf Mallorca bezieht das ZDF Stellung und stärkt Markus Lanz damit den Rücken. Die nächste Sendung am Samstag lässt auf Neues und Altbewährtes hoffen.

Nach dem Quoten-Desaster der letzten Sendung von „Wetten, dass..?“ am 8. Juni 2013 auf Mallorca stärkt das ZDF dem Moderator Markus Lanz den Rücken. ZDF-Unterhaltungschef Oliver Fuchs erklärte am Freitag (4. Oktober) in einem Interview mit der „Welt“, dass er an den Mut und die Kraft von Markus Lanz glaube und daher das Austauschen des Moderators „nicht zur Debatte“ stehe. „Er war der Einzige, der sich getraut hat, diese Sendung zu übernehmen.“

Das ZDF habe überzogen und Markus Lanz sei der Leidtragende gewesen, weil er das mitgemacht habe. So erklärt Fuchs beispielsweise die Aufforderung Lanz gegenüber dem Schauspieler Gerard Buttler sich Eiswürfel in die Hose zu kippen. Lanz selbst habe das teilweise kritisch gesehen, so Fuchs. Der ZDF-Unterhaltungschef stellte jedoch auchklar, dass er es verstehe, wenn Markus Lanz die teilweise zu heftige Kritik persönlich nimmt.

Der Kern der Sendung sei laut Oliver Fuchs gut. „Was Frank Elstnervor 32 Jahren entwickelt hat, war richtig und gut“, so der Unterhaltungschef. Allerdings müsse“im Detail ordentlicher gearbeitet werden“. So werden in der nächstenAusgabe am Samstag (5. Oktober) um 20.15 Uhr beispielsweise wiederA-Prominente  zu sehen seien. Neben Sylvester Stallone werden auchHarrison Ford, Cher und Helene Fischer die „Wetten, dass..?“-Sendungbesuchen. [sho]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

21 Kommentare im Forum

  1. AW: ZDF stärkt Lanz den Rücken Seit wann ist diese Schlagerente Helene Fischer ein A-Promi? Ich glaub das ZDF sollte den Begriff "Promi" mal etwas besser definieren.
  2. AW: ZDF stärkt Lanz den Rücken Fischer ist schon ein A-Promi... nur weil man sie nicht mag, heißt es nicht, dass man sie nicht kennt. Und deswegen steht's auch nicht zur Debatte. Nicht weil Lanz der Richtige ist, sondern weil es sonst keiner macht... deutlicher hätte er es nicht sagen können.
  3. AW: ZDF stärkt Lanz den Rücken "ZDF stärkt Lanz den Rücken" Na was soll das ZDF auch anderes machen? Da es ein Moderatorenmangel gibt, holt man auch den vorher "konsequent" gemiedenen J. B. Kerner wieder zurück. Ich halte es für einen Fehler, aber nun gut ...
Alle Kommentare 21 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum