ZDF startet neue Showreihe „Wir lieben Fernsehen“

8
103
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

50 Jahre nachdem Willy Brandt mit einem Knopfdruck das Farbfernsehen in Deutschland gestartet hat, sendet das ZDF eine neue Showreihe. „Wir lieben Fernsehen“ wird präsentiert von Johannes B. Kerner und Steven Gätjen. Es soll 4 Shows zu verschiedenen Themenbereichen geben.

Anzeige

Der Auftakt am Donnerstag, den 17 August 20:15 Uhr bildet die Sendung „Unsere größten Film- und Serienstars“. Mit ihren Studiogästen lassen die beiden Moderatoren bekannte Serien und Sendungen Revue passieren. Es werden Ausschnitte aus beliebten Krimi-, Familien- und Arztserien gezeigt. Dabei werden die prominenten Gäste auch nach ihren persönlichen Erinnerungen, den schönsten Szenen oder nach den emotionalsten Momenten befragt.

„Traumschiff“, „Tatort“, „Lindenstraße“, „Bergdoktor“ oder „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ sind nur einige Serien, die Teil der Sendung sein werden. Auch Mehrteiler wie „Der große Bellheim“ und „Der Schattenmann“ werden nicht fehlen.
Als Studiogäste sind u.a. Wolfgang Stumph, Mariele Millowitsch, Hans Sigl, Marie-Luise Marjan, Mario Adorf, Walter Sittler, Wolfgang Bahro, Rhea Harder, Susan Sideropoulos und „Baywatch“-Star Pamela Anderson eingeladen.
 
Die zweite Show unter dem Titel „Unseren größten Spaßvögel“ läuft am Donnerstag, 24. August 2017, 20.15 Uhr, bei der dann die großen Comedians aus den vergangenen fünf Jahrzehnten im Fokus stehen. [jrk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

8 Kommentare im Forum

  1. Dass das ZDF Fernsehen liebt, glaub ich sofort. Die haben ja auch eine nie versiegende Geldquelle.
  2. Und ich hab den Eindruck sobald jemand hier was zu ARD + ZDF postet kommt feflexhaft die GEZ-Leier. Kerners anbiedernde Art ist mir auch zuwider. Wie die zu dem Thema da wieder 4 Shows zusammen schustern kann ich auch nur wieder staunen.
Alle Kommentare 8 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum