ZDF: Steven Gätjen übernimmt „Deutschlands Superhirn“

0
14
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Mit „Deutschlands Superhirn“ geht das ZDF wieder auf der Suche nach den klügsten Köpfen des Landes. Die Moderation übernimmt erstmals Steven Gätjen.

Das ZDF strahlt im Juni zwei neue Ausgaben der Show „Deutschlands Superhirn“ aus. Am 9. Juni und 23. Juni 2016 wird das Zweite ab jeweils 20:15 Uhr wieder zur Suche nach den intelligentesten Köpfen des Landes einladen. Erstmals wird die Sendung dabei von Steven Gätjen moderiert, der für den Umgang mit den potentiellen Superhirnen Unterstützung von Gedächtnisweltmeisterin Christiane Stenger bekommt.

Bei „Deutschlands Superhirn“ müssen die Kandidaten mit außergewöhnlichen Gedächtnisleistungen und erstaunlichen Fähigkeiten gegeneinander antreten, um sich den Titel als Superhirn zu verdienen. Dabei entscheidet am Ende der Show das Publikum, wer den Gewinn und das Preisgeld mit nach Hause nehmen darf. [hjv]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert