ZDF Theaterkanal: Verleihung des Deutschen Theaterpreises „Der Faust“

0
9
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Mainz – Am Samstag ab 20 Uhr überträgt der ZDF Theaterkanal live die diesjährige Verleihung des Deutschen Theaterpreises „Der Faust“.

Die Gala aus der Staatsoper Stuttgart wird von Wiebke Puls und Bernd Moss moderiert. Der ZDF Theaterkanal stellt in seinem November-Programm einige der Nominierten vor.

Zu den Nominierten der Kategorie „Beste Regie im Schauspiel“ gehört Johan Simons – der ZDF Theaterkanal zeigt seine Inszenierung „Der Fall der Götter“ an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin aus dem Jahr 2005. In der gleichen Kategorie nominiert ist Sewan Latchinian, der Intendant der „neuen bühne“ Senftenberg – der ZDF Theaterkanal stellt in „Theaterlandschaften“ das Theater und seinen Chef vor.
 
Ulrich Matthes gehört zu den Nominierten der Kategorie „Beste darstellerische Leistung im Schauspiel“. Neben einem Porträt des Berliners in der Reihe „Abgeschminkt“ zeigt der ZDF Theaterkanal Ulrich Matthes in der Verfilmung des Ingrid-Noll-Romans „Der Hahn ist tot“. Seit 2002 gehört Lucia Lacarra zur Compagnie des Bayerischen Staatsballetts – jetzt wurde sie in der Kategorie „Beste darstellerische Leistung im Tanz“ nominiert. Der Beitrag „Startänzer“ stellt die Schülerin von Roland Petit vor.
 
Olaf Altmanns Bühnenbild zu Gerhart Hauptmanns „Die Ratten“ steht in der
Kategorie „Beste Ausstattung Kostüm/ Bühne“ zur Auswahl. Von ihm stammt auch das Bühnenbild zu Shakespeares Komödie „Was Ihr wollt“ in der Inszenierung von Michael Thalheimer, die im August Premiere am Deutschen Theater Berlin hatte und ebenfalls auf dem November-Spielplan des ZDF Theaterkanals steht. [mw]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum