ZDF Theaterkanal zeigt „Der Raub der Sabinerinnen“

0
36
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Mainz – Gymnasialprofessor Gollwitz hat als Student ein Theaterstück geschrieben, das er nun als Jugendsünde bezeichnet.

Am morgigen Samstag um 19.40 Uhr ist das Theaterstück im ZDF Theaterkanal zu sehen. Der Schmierentheaterdirektor Emanuel Striese, der mit zahlreichen Problemen im Ensemble und auch wirtschaftlich nicht gut gestellt ist, erfährt davon und will es mit seiner Familie uraufführen. Er kann Gollwitz dazu überreden, der allerdings nur unter der Bedingung zustimmt, dass er nicht genannt wird und seine Frau nichts davon erfährt. Natürlich kommt die Gattin vorzeitig aus dem Urlaub zurück und überhaupt läuft alles völlig anders als geplant.

Am Ende hat Frau Striese schließlich eine rettende Idee. Das Stück von Franz und Paul von Schönthan wurde 1983 u.a. mit Gert Fröbe, Martin Held, Edda Seipel und Désirée Nosbusch von Regisseur Rolf von Sydow fürs Fernsehen verfilmt. [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum