ZDF überträgt Biathlon-Weltcup aus Oberhof

0
16
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Mainz – Die fünf Tage Biathlon-Weltcup im thüringischen Oberhof sind allein wegen der Rennen unter Flutlicht schon ein besonderes Ereignis im Saison-Kalender dieser Sportart.

Mit Kameras auf Skiern und auf Kränen, mit 113 Beleuchtungspositionen entlang der Strecke und acht im Stadion sowie mit zehn Kilometern Kabel überträgt das ZDF dieses Wintersportevent von Mittwoch bis Sonntag täglich live. Zum Start steht am Mittwoch ab 17.05 Uhr die Staffel der Damen über vier mal sechs Kilometer auf dem Programm.
 
Norbert König begrüßt die Wintersportfans zusammen mit ZDF-Experte Sven Fischer, der als Aktiver großen Anteil an den Erfolgen der Biathleten aus Thüringen hatte und sich in Oberhof bestens auskennt. Christoph Hamm und Heribert Fritzenwenger sind als Live-Reporter im Einsatz.

Beim 18. Biathlon-Weltcup in Oberhof nehmen Athleten aus 34 Nationen teil. Dabei finden zum ersten Mal an allen fünf Wettkampftagen die Rennen unter Flutlichtbedingungen statt – sowohl die Staffeln und Sprintwettbewerbe als auch der Massenstart der Männer. Das ZDF erstellt unter der Regie von Andreas Lauterbach auch das internationale Bildsignal.

Die Sendetermine des Biahtlon-Weltcups live aus Oberhof:
 
Mittwoch, 17.05 bis 18.50 Uhr: 4 x 6 Kilometer Staffel Damen
Donnerstag, 17.05 bis 19.00 Uhr: 4 x 7,5 Kilometer Staffel Herren
Freitag, 17.15 bis 19 Uhr: 7,5 Kilometer Sprint Damen
Samstag, ca. 17.15 Uhr: 10 Kilometer Sprint Herren
Sonntag, ca. 12.50 Uhr: 12,5 Kilometer Massenstart Damen und ca. 15.50 Uhr: 15 Kilometer Massenstart Herren[mth]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum