Olympia-Qualifikationsturnier der Handballer ab heute live im Free-TV

0
793
ZDF Handball
Anzeige

Der Weg zum olympischen Handball-Turnier in Tokio 2021 führt für die DHB-Auswahl über das Olympia-Qualifikationsturnier in Berlin. Dort trifft das Team von Bundestrainer Alfred Gislason auf Vize-Weltmeister Schweden, den EM-Vierten Slowenien und Außenseiter Algerien.

Für den isländischen Trainer ist das olympische Turnier nach der mit Rang 12 unglücklichen WM-Teilnahme im Januar bereits das zweite Endrundenturnier sowohl in diesem Jahr als auch in seiner gerade erst einjährigen Amtszeit. Nachdem die Corona-Pandemie den Spielplan nicht nur der Handballer durcheinanderwürfelte hat Gislason seinen Kader für das Qualifikationsturnier erst seit Montag zusammen. Für Olympia in Tokia qualifizieren sich der Erst- und Zweitplatzierte des Turniers.

Heute startet das Erste mit der Übertragung der Begegnung zwischen Deutschland und Schweden um 15.15 Uhr sowohl im TV als auch im Livestream.

Das ZDF überträgt das Spiel gegen Slowenien am 13. März live ab 15.25 Uhr. Die Begegnung gegen Algerien wird am 14. März ab 15.45 Uhr im Livestream auf zdfsport.de gezeigt. Moderatoren in der berliner Max-Schmeling-Halle sind Yorck Polus zusammen mit ZDF-Experten Sören Christophersen. Die Spiele kommentieren Gari Paubandt und der ehemalige Handball-Weltmeister Markus Baur.

Bildquelle:

  • DHB Olympiaquali: ZDF

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert