ZDF verschreibt sich erneut dem Wintersport

1
40
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die Wintersportsaison 2016/2017 steht kurz bevor und wartet mit zahlreichen Weltmeisterschaften und Wettbewerben auf. Dem kann das ZDF nicht widerstehen und verschreibt sich den Highlights des wintersportlichen Kräftemessens.

Mit rund 170 Stunden möchte sich das ZDF in der Saison 2016/2017 dem Wintersport widmen. Hinzu kommen rund 40 Stunden Online-Berichterstattung.
Die Berichterstattung im TV und online erstreckt sich dabei unter anderem auf den alpinen Weltcupauftakt in Sölden, der bereits am Samstag ab 12.40 Uhr mit dem Riesenslalom der Damen im Zweiten zu sehen ist.

Das Finale der Wintersportsaison markiert für das ZDF schließlich dasSkiflug-Weltcup-Finale im März. Zu den Higlights zählt unter anderem natürlich die Vierschanzentournee. Im Blick behält das ZDF hier vor allem, welche Chancen der Skisprung-Favorit Severin Freund hat und berichtet erneut abwechselnd mit der ARD über das Ereignis. Das ZDF hat sich hierfür den Tourneeauftakt in Oberstdorf und das Finale in Bischofshofen gesichert, was Ende Dezember bzw. Anfang Januar übertragen wird.

Auch dem Biathlon bleibt das ZDF treu und widmet sich deshalb der Biathlon-WM, die vom 8. bis 19. Februar 2017 in Hochfilzen stattfindet. Das ZDF übernimmt an dieser Stelle die Berichterstattung für die erste WM-Woche vom 9. bis 12. Februar und zeigt diese live. Markus Lipfert leitet die Berichterstattung zum Biathlon, für die sich Live-Reporter Christoph Hamm und Herbert Fritzenwenger sowie der Moderator Alexander Ruda und ZDF-Experte Sven Fischer verantwortlich zeigen werden.

Darüber hinaus dürfen sich Freunde des Wintersports unter anderem auf die Alpine Ski-Weltmeisterschaften in St. Moritz und die Nordische Ski-WM 2017 in Lahti freuen. Aber auch die Rodel-WM, den Eisschnelllauf, die Bob / Skeleton-WM dund die Freestyle-Snowboard-WM kommen im ZDF nicht zu kurz. [nis]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum