ZDF zeigt Doku „Mensch Beckenbauer! Schau’n mer mal“

0
976
Anzeige

Der Kaiser – lange Zeit Deutschlands liebste Persönlichkeit, kanzlerwürdiger als Günther Jauch und erfolgreicher als jeder andere Fußballer vor und nach ihm. Eine ZDF geht dem Menschen Franz Beckenbauer nun auf die Spur.

Am Dienstag, 8. September 2020, 20.15 Uhr, ist die ZDFzeit-Dokumentation „Mensch Beckenbauer! Schau’n mer mal“ von Filmemacher Uli Weidenbach zu sehen. Er zeichnet anlässlich des 75. Geburtstags Beckenbauers am 11. September ein Porträt des Idols mehrerer Generationen mit seinen Licht- und Schattenseiten.

Die Dokumentation spiegelt die hellen und dunklen Kapitel der Biografie Beckenbauers – mithilfe zum Teil unbekannter Filmmaterialien und Stimmen zahlreicher Wegbegleiter aus Sport, persönlichem Umfeld und Journalismus. Zu Wort kommen unter anderen Beckenbauers Bruder Walter, die frühere Lebenspartnerin Diana Sandmann, Biograf Torsten Körner, der Historiker Hans Woller, die Journalisten Marcel Reif und Gunther Latsch sowie die früheren Mitspieler in der Nationalelf und beim FC Bayern München, Sepp Maier, Paul Breitner und Uli Hoeneß.

Bildquelle:

  • df-beckenbauer: obs/ZDF/ZDF/Sven Simon/Frank Hoermann

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert