ZDF zeigt erstmals „Die Nacht der Klassik aus Paris“

1
25
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

„Die Nacht der Klassik aus Paris“ ist am Freitag erstmals im ZDF zu sehen. Moderiert wird die Übertragung von Theo Koll.

Am Donnerstag, den 14. Juli 2016, findet in Paris ein spektakuläres Klassik-Open-Air statt. Einen Tag später (Freitag, 15. Juli) strahlt das ZDF dieses Konzert als „Die Nacht der Klassik aus Paris“ im deutschen Fernsehen aus. Theo Koll, der sonst als Politikjournalist bekannt ist, wird mit der Übertagung seine erste Klassiksendung moderieren.

Das Konzert steht unter dem Motto „Paris feiert“ und lässt anlässlich des französischen Nationalfeiertags populäre Klassik mit internationalen Stars wie der Sopranistin Patricia Petibon, dem Tenor Juan Diego Flórez und dem Geiger Julian Rachlin erwarten. Die Übertragung im ZDF beginnt am Freitag, 15. Juli 2016 um 22.30 Uhr. [hjv]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. Es wäre schön wenn so ein Konzert auch im Hauptprogramm live oder zumindest zu einer früheren Sendezeit gesendet würde.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum