ZDF zeigt über Ostern neue Folgen von „Inspector Barnaby“

1
94
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Ostersonntag und Ostermontag zeigt das ZDF zwei neue Episoden der britischen Krimi-Serie „Inspector Barnaby“.

Feiertage sind im Fernsehen regelmäßig Klassiker und auch neuer Stoff zu sehen. Dieses Osterfest nutzt das ZDF, um zwei bislang ungezeigte Folgen aus der britischen Krimi-Serie „Inspector Barnaby“ zu senden.

Die Folge „Alles Böse kommt von oben“ läuft erstmals am Sonntag um 22.10 Uhr und handelt von einer verunglückten Forstarbeiterin. Während damit die Verschwörungstheorien von UFO-Jägern befeuert werden, sucht Barnaby lieber nach einem realen Grund.
 
Am Ostermontag feiert „Der Tod radelt mit“ Premiere. In dieser Episode ist Barnaby auf der Suche nach dem Mörder des Favoriten eines Fahrradwettkampfs. Während er noch nach dem Verantwortlichen für den Anschlag mit Nervengift forscht, stirbt ein weiteres Mitglied des Teams.
 
Neben Neil Dudgeon als Barnaby sind auch Fiona Dolman als seine Ehefrau, Manjinder Virk als Pathologin Kam Karimore und Gwilym Lee als Charlie Nelson vertreten. [red]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum