ZDF zeigt UEFA-Pokal Rückspiel Ajax gegen Werder

0
16
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Mainz – Im Rückspiel der ersten K.O.-Runde des UEFA-Pokals tritt Werder Bremen am Donnerstag um 21.00 Uhr beim niederländischen Vertreter Ajax Amsterdam an.

Im Hinspiel erreichte der Bundesligist vor 5,72 Millionen ZDF-Zuschauern ein 3:0 im heimischen Weserstadion. Dieser Vorsprung dürfte eigentlich reichen, allerdings ist die Amsterdam Arena auch ein heißes Pflaster, und Werder Bremen wirkt nach der dritten Bundesligaschlappe in Folge alles andere als gefestigt.

Ob Bremen weiterhin strauchelt oder aber die Herausforderung annimmt und wieder besseren Fußball spielt, wird Ihnen der ZDF-Reporter Béla Réthy ganz genau berichten. Werder Bremen ist im Hinspiel gegen Ajax Amsterdam eindrucksvoll in den laufenden UEFA-Pokal-Wettbewerb eingestiegen. Zuvor war der deutsche Vizemeister in einer der schwersten Champions League- Gruppen dieser Saison nur knapp an den Topteams FC Chelsea und FC Barcelona gescheitert und qualifizierte sich mit dem dritten Platz in Gruppe A der europäischen Königsklasse für die Zwischenrunde des UEFA-Pokals.

Die junge Mannschaft von Ajax Amsterdam war in der dritten und entscheidenden Runde der Qualifikation zur Champions League am FC Kopenhagen gescheitert und meisterte die UEFA-Cup-Gruppenphase mit zwei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage als Zweiter der Gruppe F.
 
Sollte Werder Bremen gegen den niederländischen Rekordmeister weiterkommen, würde im Achtelfinale entweder Spartak Moskau oder Celta Vigo aus Spanien warten. [lf]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum