ZDFinfo: Die Überbleibsel von Spaniens Diktator Franco

0
13
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com

Fast vier Jahrzehnte beherrschte Francisco FrancoSpanien. ZDFinfo zeigt in „Die Wahrheit über Franco – Spaniens vergessene Diktatur“, welche Geheimnisse noch heute übrig geblieben sind.

Vom Ende der 1930er Jahre bis 1975 war das Königreich Spanien fest in der Hand von Franco. Am Dienstag, dem 14. November, startet die vierteilige ZDFinfo-Reihe über den Diktator.

Von 20.15 bis 23.15 Uhr soll sich an diesem Tag alles rund um das Regime des Generalissimo drehen. Auch mehr als 40 Jahre nach dem Ende des Herrschers ranken sich noch viele Geheimnisse um Franco und seine Zeit des Regierens. In „Die Wahrheit über Franco – Spaniens vergessene Diktatur“ geht ZDFinfo diesen auf den Grund.
 
Die Dokumentationsreihe begibt sich auf detektivische Spurensuche in die Vergangenheit und untersucht die fast 40-jährige Herrschaft von General Franco.  Insgesamt vier Teile à 45 Minuten will ZDFinfo in „Die Wahrheit über Franco – Spaniens vergessene Diktatur“ am 14. November ab 20.15 Uhr zeigen.
 
Im ersten Teil dreht sich alles um den Aufstieg Francos zur Macht. Der anschließende Part läuft unter dem Titel „Das neue Regime“. In Teil 3 wird die „Stunde Null“ in den Fokus gestellt und die letzte Folge heißt „Die bleierne Zeit“. [PMa]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum