ZDFinfo sendet am Freitag Doku-Marathon über Corona

0
230
Anzeige

Die Corona-Krise ist nach wie vor nicht überstanden und aufgearbeitet. Diesen Freitag sendet ZDFinfo einen Themenabend über die Entstehung und Entwicklung der Pandemie.

Von 17 bis 23.15 Uhr sollen insgesamt neun Dokumentarfilme die Auswirkungen der Corona-Pandemie beleuchten. Zum Auftakt läuft die Dokumentation „Leben sticht Freiheit – Greift die Corona-Krise unsere Demokratie an?“.

Zentrum des Abends soll dann die Erstausstrahlung des Films „Corona 2020 – Der Ausbruch: Schock und Versagen“ bilden. Die Doku von Kevin Fox zeichnet laut Senderinformationen den Weg der ersten Welle von Covid-19-Infektionen quer über den Globus nach. Dabei sollen verschiedene Fachleute und Erkrankte schildern, wie die Ausbreitung der Krankheit von China aus möglich war und welche Erfahrungen sie im Zuge des Lockdowns gemacht haben. Der Film steht ab Freitag um 10 Uhr darüber hinaus für eine Woche in der ZDF Mediathek als Stream zur Verfügung.

Die Übersicht über den ZDFinfo-Doku-Abend am 26 Juni:

17 Uhr: Leben sticht Freiheit – Greift die Corona-Krise unsere Demokratie an?

17.45 Uhr: Tödliches Versagen – Großbritannien in der Corona-Krise

18.30 Uhr: China und das Virus – Wie die Pandemie das Land verändert

19.15 Uhr: Airlines am Boden – Luftfahrt in der Krise

19.45 Uhr: Leschs Kosmos: Corona – Wege aus der Krise

20.15 Uhr: Corona 2020 – Der Ausbruch: Schock und Versagen

21 Uhr: Corona – Schock und Zeitenwende

21.45 Uhr: Leschs Kosmos: Corona – Was sagt die Wissenschaft

22.30 Uhr: Der Unverantwortliche – Trump und die Corona-Krise

Bildquelle:

  • corona2020: obs/ ZDFinfo/ Ellen Douglas

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum