Zeitung: Wettanbieter Bwin plant Einstieg bei Sport 1

2
10
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der Sportsender Sport 1 erhält laut Medienberichten möglicherweise einen neuen Gesellschafter. Der Wettanbieter Bwin soll laut Informationen aus Branchenkreisen an einem Einstieg interessiert sein.

Das berichtete das „Hamburger Abendblatt“ am Sonntag in seiner Online-Ausgabe. Wie die Zeitung erfahren haben will, würden bereits erste Gespräche mit dem Sendereigentümer Constantin Medien geführt. Hintergrund für das Interesse sei die geplante Lockerung der Gesetzgebung für private Anbieter von Sportwetten, die Bwin die Platizerung von Werbung und redaktionellen Formaten aus dem Wettumfeld ermöglichen würde.

Sprecher von Bwin und Constantin Medien lehnten gegenüber dem „Hamburger Abendblatt“ jeglichen Kommentar ab. Sport 1 erhält mit dem geplanten 24-Stunden-Kanal Sky Sport News HD, den Sky Deutschland im Winter starten will, künftig einen weiteren Wettbewerber im Bezahlfernsehen (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Zeitung: Wettanbieter Bwin plant Einstieg bei Sport 1 Das würde dann wohl auch heissen: Wetten statt Quiz und Erotik.. gut so. Das wäre ein sinnvoller Zusammenschluss. Das "Geldbeschaffungs-Programm" hat somit auch wirklich was mit dem Sender zu tun und macht nicht allzu doll das Image kaputt. 9Live hatte ja auch mal gemeint in diesem Jahr vermehrt auf Wetten setzen zu wollen..
  2. AW: Zeitung: Wettanbieter Bwin plant Einstieg bei Sport 1 Man darf demnächst darauf wetten, wer schneller blank zieht: Wonti oder Lattek.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum