Zulassung für zwei Lokalfernsehsender erteilt

1
12
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Stuttgart – Fernsehzuschauer in Baden-Württemberg sind künftig um zwei Fernsehprogramme reicher.

Die Landesanstalt für Kommunikation (LFK) des Bundeslandes hat den beiden Vollprogrammen grünes Licht für die Ausstrahlung ihrer Sendungen erteilt. Dabei handelt es sich um R.TV Pforzheim und R.TV Baden-Baden.

Dahinter stehe die Gesellschaft Fernsehen in Karlsruhe, die bereits Lizenznehmerin von R.TV Karlsruhe sei, teilte die LFK mit. Beide Sender werden ausschließlich digital verbreitet. Nutznießer sind damit vorrangig Kabelkunden. Geplant sei zunächst ein tägliches Halbstunden-Programm, das 24 Stunden lang eingespeist wird.
 
Integriert sind unter anderem wöchentlich aktualisierte Lokalnachrichten, die 15 Minuten dauern sollen. Veranstaltungstipps und Gesprächsrunden soll es ebenfalls geben. „Die neuen Programme richten sich an die regional verwurzelten Menschen, die durch die Informations-, Servic- und Infotainmentformate gezielt über ihr Umfeld informiert werden sollen“, erklärte Robert Augstein, R.TV-Vorstand. „Aufgrund der Einführung einer neuen technischen Plattform bei Kabel BW gehen wir von einem Sendestart im digitalen Kabel im zweiten Quartal 2008 aus.“[ft]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Zulassung für zwei Lokalfernsehsender erteilt Nur über digitales Kabel - Quote werden die so wohl nicht machen!
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum