Zwei Blondinen fürs „Dschungelcamp“

21
10
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die Teilnehmerliste für die mittlerweile zehnte Ausgabe von RTLs „Dschungelcamp“ füllt sich langsam: Nachdem zuletzt nur Männer hinzukamen, bekommt die bereits gesetzte Brigitte Nilsen nun weibliche Unterstützung.

In rund zwei Monaten ist es wieder soweit, dann öffnet RTL zum mittlerweile zehnten Mal die Tore fürs „Dschungelcamp“, in dem sich auch 2016 wieder eine Hand voll C-Promis für zwei Wochen in der Urwald-WG zur Schau stellen. Wie schon in den vergangenen Jahren füllt sich in den letzten Wochen zuvor nun peu a peu die Teilnehmerliste – traditionell enthüllt von der „Bild“-Zeitung, die in den letzten Jahren so gut wie nie daneben lag.

Am Wochenende kamen nun die nächsten zwei Namen dazu, die neben Brigitte Nilsen die Frauen-Riege verstärken werden. So soll laut dem Blatt auch Schauspielerin Jenny Elvers ins „Dschungelcamp“ ziehen, die 2013 bei Sat.1 die erste Staffel von „Promi Big Brother“ gewonnen hatte. Für einen gehörigen Schuss Erotik dürfte dagegen Sophia Wollersheim sorgen, denn auch die Frau von Rotlichtkönig Bert Wollersheim soll sich ein Bett im Urwald-Camp gesichert haben.
 
Mit Brigitte Nilsen, die durch ihren Sieg beim Sommer-Camp „Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!“ bereits einen festen Platz hat, sind damit bisher drei Blondinen auf der Seite der Damen gesetzt. Bei den Männern wurden bisher Dauer-„DSDS“-Kandidat Menderes Bagci, Schauspieler Rolf Zacher, Ex-Fußball-Profi Thorsten Legat und Sänger Gunter Gabriel genannt.
 
RTL hat sich bisher noch nicht zu den Kandidaten geäußert, das tut der Sender traditionell erst wenige Tage bevor das Format an den Start geht. Überraschungen dürfte es dabei aber kaum geben, immerhin hat sich die „Bild“ schon in den vergangenen Jahren in dieser Frage als zuverlässig erwiesen. [fs]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

21 Kommentare im Forum

  1. Jenny Elvers ist ja wenigstens den meisten TV Zusehern bekannt. Aber Frau Sophia Wollersheim kennt doch wohl kaum jemand. Wahrscheinlich so ein Silikonbomber aus diversen RTL Formaten.
Alle Kommentare 21 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum