Zwei TV-Premieren verwandeln den Montagabend bei Vox zur „Date Night“

0
288
Bild: © TVNOW
Bild: © TVNOW

Mit den TV-Premieren „First Dates Hotel“, dem Spin-off von „First Dates Ein Tisch für zwei“ und „Prince Charming“, der ersten deutschen Gay-Dating-Show, macht Vox ab Mitte April den Montag zur Date Night.

Seit März 2018 ist Roland Trettl bei Vox als Amor im Einsatz und empfängt in seinem Restaurant Singles aus ganz Deutschland. Jetzt bekommt die Dating-Show ein Spin-off: Bei „First Dates Hotel“ packen Singles ab dem 20. April immer montags um 20.15 Uhr ihre Koffer und checken bei Gastgeber Trettl in einem französischen Boutique-Hotel zum Urlaub ein. In sechs Folgen suchen die Teilnehmer nach der großen Liebe.

Und um 22.15 Uhr geht es weiter mit „Prince Charming“. Vox bringt die erste Staffel des preisgekrönten Gay-Dating-Formats nun ins Free-TV. 20 Single-Männer kämpfen in Griechenland um Prince Charming: Nicolas Puschmann. Charme, Sexappeal und Humor – der 28-jährige hat alles, was man(n) sich wünscht.

Jetzt heißt es: flirten, was das Zeug hält. Acht Folgen lang buhlen die Single-Männer um die Gunst von Prince Charming, bevor sie sich in der neunten Folge zum Talk wiedersehen. In unterschiedlichen Dates bekommt Nicolas die Chance, die „Junggesellen“ kennenzulernen und muss sich in jeder Folge von immer mehr Singles verabschieden. Wer am Ende des Abends keine Krawatte trägt, muss aus der Villa ausziehen.

Die „Vox Date Night“: Ab 20. April immer montags um 20.15 Uhr „First Dates Hotel“ und im Anschluss „Prince Charming“ um 22.15 Uhr bei Vox.

Bildquelle:

  • Prince-Charming-2019: © TVNOW

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum