Zweite „ProSieben Völkerball-Meisterschaft“ wird zum Aprilscherz

4
47
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Mit großem Erfolg fand „Die große ProSieben Völkerball-Meisterschaft“ statt. Nun geht das Event in die zweite Runde.

Kein Aprilscherz! Am Samstag, den 1. April 2017, steht die Revanche an. Erneut treffen Team „Bachelor“ und Team „Internet“ aufeinander, wenn ProSieben zum zweiten Mal den Startschuss für „Die große ProSieben Völkerball-Meisterschaft“ gibt.

Dann hat Team „Bachelor“ die Gelegenheit, den Titel zu verteidigen. Oder muss diesen an das Team „Internet“ abgeben. Das Spielevent wird dabei live aus dem Gerry Weber Stadion in Halle (Westfalen) übertragen, um die Zuschauer vor Ort und zuhause zeitgleich mitfiebern zu lassen.

Die „Völkerball-Meisterschaft“ gehört zu den Shows, mit denen der Sender den Verlust der Quotenbringer des in den TV-Ruhestand gewechselten Stefan Raab auffangen will. Die erste Auflage im April 2016 konnte zumindest in der Zielgruppe ordentliche Quoten aufweisen, auch wenn diese nicht an die Erfolge der Raab-Events anknüpfen konnte. [nis]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum