Zweite Staffel „Bosch“ startet auf Deutsch bei Amazon

0
14
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

„Bosch“ is back: Nach der positiven Ressonanz auf die erste Season hat Amazon nicht lang gefackelt und direkt eine Fortsetzung seiner Eigenproduktion bestellt – und die geht nun auch auf Deutsch an den Start.

Seit Netflix vorgemacht hat, wie wichtig exklusiver Content im ständig wachsenden VoD-Markt ist, ziehen die Konkurrenten nach. Ganz vorn mit dabei ist Amazon Prime Instant Video: Schon seit einigen Jahren testet der Anbieter jedes Jahr zahlreiche Pilot-Folgen von Serien, die bei passendem Feedback dann ganze Staffeln spendiert bekommen. Eine dieser Kreationen ist auch die Drama-Serie „Bosch“, die Amazon im vergangenen Frühjahr an den Start schickte.

Und „Bosch“ wusste zu überzeugen: Bereits zwei Monate nach der Veröffentlichung machte Amazon Nägel mit Köpfen und orderte eine zweite Staffel hinterher. Was dabei herausgekommen ist, erfahren Fans dabei schon in wenigen Stunden auch auf Deutsch. Denn nachdem die englische Fassung bereits im März Premiere feierte, ist die zweite Season ab dem morgigen Donnerstag (7. April) auch synchronisiert bei dem Video-on-Demand-Anbieter verfügbar.
 
In den neuen Folgen muss sich Harry Bosch der bisher härtesten Herausforderung seines Lebens stellen: Nach seiner unfreiwilligen Pause ist er wieder zurück im Amt, als im Kofferraum eines Autos auf dem Mulholland Drive eine Leiche gefunden wird. Die Mafia scheint in den Mord verwickelt zu sein und Boschs Untersuchungen führen ihn nach Las Vegas. Schließlich wird der Fall immer komplexer – und sehr persönlich. Bosch folgt einer gefährlichen Spur von Korruption und geheimen Absprachen. Dabei entdeckt er die dunkle Seite des Police Departments, die seiner unnachgiebigen Suche nach der Wahrheit im Weg steht. 
 
Die zweite Staffel umfasst wieder zehn neue Epsioden. Schluss ist mit „Bosch“ dann aber noch nicht. Denn Amazon hat vor wenigen Tagen grünes Licht für Staffel drei gegeben. [fs]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert