Die 5 wichtigsten Faktoren bei der Auswahl eines Online-Casinos

2
34
© Maksym Yemelyanov/stock.adobe.com
Anzeige

In den letzten Jahren haben Online-Casinos trotz der gesetzgeberischen Einschränkungen einen rasanten Boom erlebt. Man muss nicht mehr vor dem Rechner sitzen: Mobile Technologien machen den sofortigen Zugriff auf diese Art der Unterhaltung mittlerweile von überall aus möglich.

Die Zahl der Anbieter ist unüberschaubar und deshalb haben wir einige wichtige Kriterien zusammengetragen, die sichere Online-Casinos ausmachen.

1. Willkommensbonus und Wettbedingungen

Jedes große Online-Casino bietet einen Willkommensbonus oder Freispiele für neue Spieler. Diese finanziellen Anreize sind die gebräuchlichsten Methode, um die Aufmerksamkeit der Spieler auf sich zu ziehen. Hier beginnen schon die ersten Unterschiede, denn üblicherweise gilt der Bonus nur für die erste Einzahlung, in Ausnahmefällen bieten Betreiber aber auch Boni für die zweite und sogar dritte Einzahlung an.

Jede Plattform hat ihre eigenen Bedingungen zur Auszahlung von Gewinnen und Casino-Boni. Meist sind Nutzer von der Auszahlung gesperrt, bis eine bestimmte Anzahl an Wetten oder Spielen erreicht ist. Somit soll erreicht werden, dass die Nutzer nicht von Anbieter zu Anbieter wechseln und nur Freispiele nutzen.

2. Kundendienst für Online-Casinos

Jedes seriöse Online-Casino bietet einen schnellen und zuverlässigen Kundenservice. Egal ob Neuling oder Profi, Fragen tauchen immer auf. Anfragen zu bestimmten Spielregeln, Zahlungsmethoden etc. werden von den Servicecentern umgehend via Live-Chat beantwortet. Das stärkt das Vertrauen der Kunden. Das Fehlen von Live-Chat oder eine langsame Reaktionszeit könnten Anzeichen für betrügerische Sites sein.

3. Vielzahl von Casinospielen

Ein wichtiges Unterscheidungs- oder Erkennungsmerkmal ist die Anzahl der verfügbaren unterschiedlichen Spiele. Gute Online-Casinos verfügen über eine große Auswahl verschiedener Slot-Games, die unterschiedliche Themen bieten. Wichtig ist auch, dass namhafte Software zum Einsatz kommt. Führende Entwickler wie NetEnt oder Microgaming sind in der Branche bekannt für ausgereifte Software, die den Nutzern ein  ansprechendes Gaming-Erlebnis bieten.

4. Live-Casinos

Moderne Casinos, die den Einstieg leicht machen, bieten oft Live-Spiele an. Sie sorgen für ein authentisches Erlebnis und nette Zusatzfunktionen. Angesehene Casinos bieten eine bunte Palette an echten Live-Spielen an, denn diese haben sich zu Zuschauer- bzw. Nutzer Magneten entwickelt.

5. Online-Casinos und ihre Lizenzierung

Seit Herbst 2020 gibt es aufgrund der neuen Glücksspielverordnung Restriktionen für Online-Casinos, die eine deutsche Lizenz erwerben möchten. Digitales Roulette, Jackpot-Slots, Blackjack und Live-Casino-Spiele gibt es nicht mehr, Einzahlungen sind auf 1.000 Euro limitiert und Spins beim Slot-Automaten müssen mindestens 5 Sekunden dauern.

Es gibt aber weiterhin auch einige Casino ohne Lizenz, die genutzt werden können. Die Betreiber sind legal außerhalb von Deutschland lizenziert, schränken ihre Kunden etwas weniger ein und bieten eine größere Bandbreite and Live-Games und Tischspielen. Diese Marken greifen durchaus schützend ein, dennoch steht die Eigenverantwortung der Nutzer stärker im Fokus.

Wer echtes Geld gewinnen möchte, tut gut daran, sich umfassend über die Casinos zu informieren. Wer nur einfach etwas zocken möchte, ohne Geld einzusetzen, kann sich mit kostenfreien Demo-Versionen vergnügen.

Bildquelle:

  • online casino: Maksym Yemelyanov/stock.adobe.com

2 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum