„364“: Ron Howard mit neuem Superheldenfilm

0
19
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Kultfilmemacher Ron Howard („A Beautiful Mind „, „The Da Vinci Code – Sakrileg“) arbeitet an einem neuen Projekt: Für Universal Pictures inszeniert er den Superheldenfilm „364“. Dieser beruht auf keinem Comic, sondern stammt aus der Feder von Autor David Guggenheim („Safe House“).

Anzeige

Brian Grazer, der mit Howard bereits an Filmen wie „Apollo 13“ oder „Der Grinch“ gearbeitet hat, wird den Titel produzieren, berichtete der Branchendienst „Deadline Hollywood“ am Samstagnachmittag (Ortszeit). Im Mittelpunkt der Handlung stehe eine Person, die an einem einzigen Tag pro Jahr über Superkräfte verfügt und an den übrigen darüber nachdenkt, wie sie diese einsetzt. Über einen Drehstart sei derzeit noch nichts bekannt, hieß es.

Für Howard ist „364“ nicht die erste Filmproduktion in diesem Jahr. Nachdem sein Großprojekt, die Verfilmung der Romanreihe „Der dunkle Turm“ von Stephen King aus finanziellen Gründen gekippt wurde, verpflichtete sich der Regisseur für den Formel-1-Film „Rush“ und das Drama „Under the Banner of Heaven“. Auch ein Spielfilm über die „Mad Magazine“-Helden „Spy vs. Spy“ soll von Ron Howard inszeniert werden. [dm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum