53 Weltpremieren: Kurzfilmtage Oberhausen starten

0
222
Analyse d'une peinture
© Marcel Broodthaers

Die international renommierten Kurzfilmtage in Oberhausen werden diesen Mittwoch eröffnet. Bis zum 1. Mai sind 120 Filme in fünf Wettbewerben zu sehen, die aus 6.300 Einreichungen ausgewählt wurden.

Darunter sind 53 Weltpremieren. Ein Thema beim Festival in der Ruhrgebietsstadt sind sogenannte Machinima-Produktionen, die die virtuelle Umgebung von Computerspielen für Filme nutzen. Insgesamt gibt es Preisgelder in Höhe von 43.000 Euro.

Kurzfilmtage Oberhausen laufen bis 1. Mai

Einer der fünf Wettbewerbe bei den Kurzfilmtagen ist der Muvi-Wettbewerb um das beste deutsche Musikvideo. Unter den zwölf nominierten Videos ist unter anderem eine Produktion für einen Song von Deichkind und Clueso. Der Muvi-Preis feiert nach Angaben der Veranstalter sein 25. Jubiläum.

Im internationalen Wettbewerb ist unter anderem der Film „Ghosts“ des in Südafrika aufgewachsenen Filmemachers Teboho Edkins zu sehen. Es geht um Probleme der Apartheid in Südafrika.

Bildquelle:

  • df-analyse-d-une-peinture: Kurzfilmtage Oberhausen

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum