Am Set von „Der Hobbit – Die Schlacht der fünf Heere“

0
14
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Am 10. Dezember ist es endlich so weit: Peter Jacksons „Hobbit“-Trilogie bekommt ihr großes Finale! Passend zum Kinostart von „Die Schlacht der fünf Heere“ feiern wir den Abschluss der Saga im aktuellen BLU-RAY MAGAZIN auf acht prallen Seiten!

Anzeige

Alle Jahre wieder beschert uns Peter Jackson mit seinen gigantischen Leinwandausflügen in Tolkiens Welt eine „fantastische“ (Vor-)Weihnachtszeit. Die ersten Kritiken zu „Der Hobbit – Die Schlacht der fünf Heere“ sind inzwischen eingetroffen und überwiegend positiv ausgefallen: Die Vorfreude wächst also auch bei uns ins Unermessliche.
 
Um die Wartezeit bis zum Kinobesuch standesgemäß zu überbrücken, haben wir dem Film im aktuellen BLU-RAY MAGAZIN ein großes Special gewidmet. Kommen Sie mit uns nach Neuseeland und erleben Sie hautnahe Set-Eindrücke von einem der allerletzten Nachdrehs zur Trilogie.
 
Obendrauf gibt es auf vier Seiten zahlreiche wunderbare Artworks aus der aufwendigen Produktionsphase der Filme. Figuren, Waffen und Rüstungen kann man so in all ihrer überbordenden Detailvielfalt entdecken. Eben einfach genau das richtige Futter für alle Fans – und die, die es noch werden wollen!

Die Highlights der aktuellen Ausgabe im Überblick:

  • Megastory zu „Der Hobbit 3“ mit Artwork-Galierie
  • „Transformers 4“ als Test des Monats
  • Die besten Blu-ray-Sondereditionen
  • Dolby Atmos im Praxis-Test
  • Großes Weihnachtsgewinnspiel

Dies und viele weitere Blu-ray Tests und Themen erwartet Sie in der aktuellen Ausgabe 01/2015 des BLU-RAY MAGAZINS, die ab sofort für Sie am Kiosk, im Abo sowie online erhältlich ist.
 
 
Hier abonnieren
 
 
Hier Heft kaufen:
 
                      
 
 
Hier Heft als ePaper kaufen:
 
                   
 
 
Hier Heft als App kaufen:
 

   

[red]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert