„Anna Karenina“: Weitere Romanverfilmung von Joe Wrights

0
66
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Nach Jo Wrights Kinoerfolgen „Stolz & Vorurteil“, „Abbitte“ und „Der Solist“ hat die Produktionsfirma Working Title Films nun mit der Verfilmung von Tolstois Liebesgeschichte „Anna Karenina“begonnen. Hauptdarstellerin ist Keira Knightly.

Anzeige

Wie Universal Pictures am Freitag mitteilte, werden an Knightleys Seite weitere bekannte Gesichter zu sehen sein, unter anderem Jude Law als Annas Ehemann Aleksei Karenin und  Aaron Johnson („Nowhere  Boy“) als ihr Liebhaber Graf Vronsky.
 
„Anna Karenina“ ist bereits der vierte Film von Regisseur Joe Wrights in Zusammenarbeit mit Working Title Films. Produziert wird der Film von Tim Bevan und Eric Fellner, die bereits an Wrights ersten beiden Filmen, „Stolz & Vorurteil“ und „Abbitte“, mitwirkten. Das Drehbuch schrieb Tom Stoppard („Shakespeare in Love“).

Die Geschichte spielt Ende des 19. Jahrhunderts in Russlands feiner Gesellschaft und erzählt von der Leidenschaft zwischen Ehebrechern bis hin zu der engen Verbundenheit zwischen einer Mutter und ihren Kindern. Als Anna ihr Glück hinterfragt, entstehen Veränderungen für ihre Familie, ihre Freunde und die Gesellschaft.

Die Dreharbeiten finden in England und Russland statt. Universal Pictures International (UPI) wird den Film international in die Kinos bringen und Focus Features wird die Verleihung des Films in Nordamerika übernehmen. [su]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum