Aroma, Staub und Dampf unter Druck

0
9
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Nicht nur Genießer der feinsten aller Kaffeespezialitäten, gemeint ist natürlich der Espresso, kommen in dieser Ausgabe auf ihre Kosten, sondern auch alle jene, denen das Bügeln und Staubsaugen bisher zu anstrengend war. Siebträgermaschinen, Akkusauger, Dampfbügeleisen und Bügelstationen stehen diesmal im Test-Fokus.

Es gibt im Bereich der Haushaltsgeräte viele Trends, einer hiervon begründet sich im Wunsch nach dem perfekten Genuss. Alle Aromen, vollmundige Noten, eine gleichmäßige, feine Crema – ja, ein Espresso kann ein Kunstwerk sein. Dafür braucht es aber eben auch Künstler und just diese sind nicht so leicht zu finden wie die Werbung es verspricht. Die Hälfte der Espressomaschinen zeigte Schwächen und nur die hochpreisigen Top-Modelle konnten wirklich überzeugen. Weshalb dies so ist, welche Geräte für Genießer empfehlenswert sind und wo alle Testkandidaten gewisse Probleme offenbaren, ist natürlich im Test nachzulesen.
 
Ein anderer Trend basiert auf dem Wunsch des maximalen Nutzungskomforts und dies vor allem bei der lästigen Aufgabe des Staubsaugens, deshalb boomt das Segment der Akkusauger. Dies tut es mittlerweile auch zu Recht, denn die aktuelle Generation der Li-Ion-Akku betriebenen Staubsauger bietet nicht nur Saugkraft, sondern auch Akkulaufzeiten, die der realen Anwendungspraxis nicht mehr so wie noch vor wenigen Jahren entgegenstehen. Ein Komplettersatz für den Bodenstaubsauger sind die Modelle zwar nicht, aber sie sind mehr als nur Lückenfülle, das zeigte sich im Test ganz deutlich.

Neben Trendthemen geht es aber auch diesmal um ganz klassische Themen, so z.B. um das leidige Bügeln, was auf der Unbeliebtheitsskala der Deutschen ganz oben angesiedelt ist. Die Hersteller bemühen sich mit immer höheren Dampfmengen und Dampfstoßwerten die Bügelmuffel umzustimmen, aber können die neusten Dampfbügeleisen und Dampfbügelstationen an der Skepsis der Anwender etwas ändern? Ein Testkandidat kann dies auf jeden Fall, mehr wird hier aber natürlich nicht verraten.
 
Sehr wohl verraten darf an dieser Stelle aber, dass auch Thermo- und Thermopumpkannen bis zum wortwörtlichen Zerbrechen getestet wurden und dass Dampfbürsten durchaus funktional sind. In den Exklusiv-Tests finden diesmal ein 1.000 Watt starker Minimixer, ein nützliches Pkw-Sicherheitstool und ein Einbau-Induktionskochfeld der Premiumklasse – und wie immer gibt es natürlich auch passende Ratgeber und Tipps dazu, außerdem noch Produkthighlights der IFA und einen kleinen Rückblick auf die Top-Messe des Jahres.

Die Highlights der aktuellen Ausgabe im Überblick:

  • 8 Siebträgermaschinen
  • 13 Dampfbügeleisen und Dampfbügelstationen im Härtetest
  • 6 top-aktuelle Akkusauger auf dem Prüfstand
  • im Exklusiv-Tests: Grundig FlexiCook+ Induktionskochfeld

Das alles und noch viel mehr finden Sie in der aktuellen HAUS & GARTEN TEST 06/2016, das überall am Kiosk, online sowie als Abo erhältlich ist. 
 
 
Hier abonnieren
 
 
Hier Heft kaufen:
 
              
 
 
Hier Heft als ePaper kaufen:
 
                

 
 
Hier Heft als App kaufen:
 

   

[red]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum