„Brautalarm“-Sextett will Oscar-Verleihung aufmischen

0
12
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Das könnte lustig werden: Die sechs Hauptdarstellerinnen aus der derben Hochzeitskomödie „Brautalarm“ werden bei der diesjährigen Oscar-Gala als Assistentinnen für die Trophäenübergabe auf der Bühne stehen.

Anzeige

Einen Monat vor der großen Show teilte die Academy in Beverly Hills am Donnerstag mit, dass die Komikerinnen Kristen Wiig (38), Maya Rudolph (39), Melissa McCarthy (41), Rose Byrne (32), Ellie Kemper (31) und Wendi McLendon-Covey (42) beim Verteilen der Trophäen helfen werden.
 
Für alle sechs ist es am 26. Februar der erste Auftritt bei den Oscars. Zwei von ihnen könnten selbst einen „Goldjungen“ gewinnen. Wiig ist für das beste Original-Drehbuch nominiert, Melissa McCarthy für den Preis als beste Nebendarstellerin.

„Brautalarm“ ist ein deftiger Kino-Spaß um rivalisierende Brautjungfern. Es dreht sich vor allem um das furiose Duell zweier Trauzeuginnen und die Frage, wer von beiden die wirklich beste Freundin der Braut ist. Die teils grotesk überzeichnete Komödie ist zum Kassenschlager und Kritikerliebling geworden. Regisseur Paul Feig (49) hat die von Judd Apatow (44, „Beim ersten Mal“) produzierte Komödie in Szene gesetzt. [Barbara Munker]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum