Cartoon-Specht Woody Woodpecker soll in die Kinos kommen

0
138
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Die nächste Cartoon-Verfilmung steht in den Startlöchern: Das Animationsstudio Illumination Entertainment („Ich – Einfach Unverbesserlich“) will den lustigen Specht Woody Woodpecker auf die Leinwand bringen.

Anzeige

Das Studio befinde sich derzeit in Verhandlungen mit den Drehbuchautoren John Altschuler und Dave Krinsky („Die Eisprinzen“), teilte der Branchendienst „Hollywood Reporter“ am Donnerstagmittag (Ortszeit) mit. Das Ziel sei es, die beliebte Cartoon-Figur mit dem Film einem neuen Publikum näherzubringen, hieß es. Ob es sich bei dem geplanten Film um einen reinen Zeichentricktitel oder einen Animationsstreifen handelt, ist aktuell noch nicht bekannt.

Die Figur des Woody Woodpecker wurde in den 1940er Jahren von dem US-amerikanischen Cartoonisten Ben Hardaway erfunden und war in zahlreichen Trickfilmen zu sehen. Berühmt wurde der liebenswerte Vogel vor allem durch sein ungewöhnliches Lachen. Nach der Schließung des verantwortlichen Studios Walter Lantz Productions war die Cartoonfigur zuletzt zwischen 1999 und 2002 auf Fox in der Neuauflage „The New Woody Woodpecker Show“ zu sehen. [dm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum