„Der Hobbit“: Orlando Bloom kehrt als Legolas zurück

0
17
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Nach zahlreichen Gerüchten hat Regisseur Peter Jackson nun bestätigt, dass der britische Schauspieler Orlando Bloom in der Romanverfilmung „Der Hobbit“ wieder als Elf Legolas zu sehen sein wird.

Jackson sei sehr erfreut darüber, wieder mit Bloom zusammenarbeiten zu dürfen, wie er am Freitagnachmittag (Ortszeit) auf seiner Facebook-Seite schrieb. Der 34-jährige Darsteller hatte in den drei „Der Herr der Ringe“-Filmen die Rolle des Legolas übernommen. Damit habe er einen „ikonischen Charakter geschaffen“, der auch in „Der Hobbit“ nicht fehlen dürfe, hieß es. Wie Jackson die Figur des Elfen Legolas in die Geschichte der Verfilmung integieren wird ist aktuell nicht bekannt. In der Romanvorlage „Der kleine Hobbit“ von Schriftsteller J. R. R. Tolkien kommt Legolas nicht vor.

Die Dreharbeiten zu „Der Hobbit“ finden in Neuseeland statt. Viele Schauspieler, die bereits in den drei „Der Herr der Ringe“-Filmen mit Peter Jackson gearbeitet hatten, werden auch in „Der Hobbit“ zu sehen sein. Dazu gehören unter anderem Ian McKellen als Gandalf, Ian Holm als älterer Bilbo Beutlin und Cate Blanchett als Galadriel (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).

Die Verfilmung wird in zwei Teilen in die Kinos kommen. Der erste Titel soll nach aktueller Planung weltweit am 19. Dezember 2012 anlaufen. Die Premiere des zweiten Teils ist für Dezember 2013 vorgesehen. [dm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum