Deutsche Kinocharts: „Bourne“ funktioniert auch ohne Matt Damon

1
8
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

„Bourne“ ist zurück – allerdings ohne Hauptdarsteller Matt Damon. Doch das tut dem „Bourne Vermächtnis“, dem mittlerweile vierten Film der Reihe, keinen Abbruch, denn auch Jeremy Renner kann als neuer Darsteller in der Rolle des Agenten überzeugen.

Matt Damon war für die ersten drei Filme der „Bourne“-Saga prägend, doch nun hat er das Ruder einem Neuen übergeben und der macht das Publikum scheinbar neugierig. Rund 197 000 Filmfreunde ließen sich am Wochenende nicht entgehen, ob der neue Superagent Aaron Cross in den Fußstapfen von Matt Damon überzeugen kann. Damit kletterte „Das Bourne Vermächtnis“ auf anhieb an die Spitze der offiziell von Media Control ermittelten deutschen Kinocharts.

Für das gealterte Action-Ensemble aus „The Expendables 2“ geht es damit in der dritten Woche einen Platz nach unten. Dank weiterer 123 000 gelösten Tickets steht die zweite Mission von Sylvester Stallone und Co. kurz vor dem Sprung über die eine-Million-Besucher-Marke. Abwärts ging es dementsprechend auch für „Step up: Miami Heat“. 120 000 Fans ließen sich den Tanzfilm nicht entgehen und sicherten dem Streifen damit die Bronzemedaille in den deutschen Kinocharts.
 
Dauerbrenner „Ted“ kann sich derweil auch nach sieben Wochen noch immer in der Top fünf halten. 80 000 weitere Besucher machten dem frech-dreisten Teddybär am vergangenen Wochenende ihre Aufwartung, was „Ted“ den vierten Rang vor Woody Allens „To Rome With Love“ einbrachte. Für die Komödie mit Star-Besetzung entschieden sich 55 000 Filmliebhaber.
 
In den 321 Säälen der Cinemaxx-Kinos zeigte sich ein ähnliches Bild. Auch hier setzten sich Jeremy Renner und „Das Bourne Vermächtnis“ klar an die Spitze. „Step up: Miami Heat“ bleibt weiter vor „The Expendables 2“ während die deutsche Tragikkomödie „Heiter bis wolkig“ mit Jessica Schwarz den vierten Platz vor „Ted“ beansprucht. [fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Deutsche Kinocharts: "Bourne" funktioniert auch ohne Matt Damon Als Darsteller hat er Potential, keine Frage. Schade nur, wenn die Handlung im Film etwas auf der Strecke bleibt. Aber was soll man bei einem 4. Aufguss groß erwarten, das ist wie beim Kaffee.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum