Deutsche Kinocharts: „Breaking Dawn“ weiter Spitze

0
16
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Das Finale der „Twilight“-Saga konnte auch in der zweiten Woche weiter an der Spitze der deutschen Kinocharts verbleiben. „Skyfall“ hält sich weiter dahinter, während sich auf dem dritten Platz der Neueinsteiger „Die Hüter des Lichts“ platzieren konnte.

Wie schon in der letzten Woche konnte sich „Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht, Teil 2“ an die Spitze der deutschen Kinocharts setzen. Insgesamt 624 000 Besucher brachten das Finale des Vampir-Epos in der zweiten Woche seit Kinostart mit Abstand auf die Pole-Position. Direkt dahinter gab es auf Platz zwei auch keine größeren Überraschungen: James Bond begeisterte in „Skyfall“ weitere 332 000 Zuschauer und verteidigt so seinen Platz im vorderen Bereich der Rangliste weiter ohne Probleme.

Auf dem dritten Platz der deutschen Kinocharts sorgte dann am vergangenen Wochenende jedoch ein Neueinsteiger für Bewegung. Der animierte Weihnachtsfilm „Die Hüter des Lichts“ aus dem Hause Dreamworks setzte sich mit 132 000 Zuschauern hinter das dominante Duo aus Agenten und Vampiren und vor Halle Berry und Tom Hanks, die mit „Cloud Atlas“ auf Platz vier abrutschten. Insgesamt 123 000 Zuschauer sahen die Roman-Verfilmung in der dritten Woche im Kino. Auf Platz fünf konnte der Neueinsteiger „Silent Hill: Revelation 3D“ rücken. Der Horror-Streifen begeisterte zum Startwochenende rund 64 000 Grusel-Fans. [hjv]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum