Deutsche Kinocharts: „Expendables 2“ starten besser als Teil 1

0
7
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Action-Helden wie Bruce Willis, Sylvester Stallone oder auch Arnold Schwarzenegger in einem Film – Das war bereits 2010 für hundertausende Deutsche ein Grund ins Kino zu gehen. Die zweite Mission der „Expendables“ lockte zum Start nun sogar mehr Zuschauer in die Säle als sein Vorgänger.

Ein gelungener Einstand für „The Expendables 2“. An seinem ersten Wochenende lockte das Ensemble rund um Sylvester Stallone nach vorläufigen Angaben rund 381 000 Besucher in die Kinos und sicherte sich damit nicht nur die Spitze der offiziell von Media Control ermittelten deutschen Kinocharts, sondern konnte auch das Einstandsergebnis des ersten Teils überflügeln. Den Start von „The Expendables“ ließen sich 2010 291 000 Zuschauer nicht entgehen, insgesamt wurden 845 000 Karten für den Streifen gelöst.

Mit dem Einzug der „Expendables“ endet auch die Dauerherrschaft von „Ted“, denn für den unangefochtenen Kino-Liebling der letzten Wochen ging es direkt zwei Plätze nach unten. 177 000 weitere Filmliebhaber machten dem frech-dreisten Teddybär ihre Aufwartung, wodurch sich „Ted“ bereits der drei-Millionen-Marke nähert. Die Silbermedaille sicherte sich derweil ein weiterer Neueinsteiger: „Step up: Miami Heat“. Für den Tanzfilm begeisterten sich zum Auftakt 253 000 Zuschauer.
 
Die Neuinszenierung von „Total Recall“ hat das Treppchen dagegen knapp verpasst. 120 000 Filmfreunde ließen sich nicht entgehen, ob Colin Farrell in der einstigen Rolle von Arnold Schwarzenegger überzeugen kann und sicherten „Total Recall“ somit den vierten Platz vor den Helden aus „Ice Age 4: Voll verschoben“, die auch an ihrem mittlerweile neunten Wochenende noch 115 000 Zuschauer zum Lachen brachten. Woody Allens neuer Liebesfilm „To Rome with Love“ stieg mit 89 000 gelösten Tickets auf dem siebten Platz ein. [fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum