Deutsche Kinocharts: „Madagascar 3“ bleibt vor Liam Neeson

1
13
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

In den deutschen Kinos konnte Liam Neeson am vergangenen Wochenende nicht die Spitzenposition erobern. Der Action-Streifen „96 Hours – Taken 2“ blieb hinter „Madagascar 3“ auf Platz Zwei.

Die Tiere aus „Madagascar 3“ sind auch weiterhin die Stars des deutschen Kinos. In der vergangenen Woche konnte die bunte Truppe mit dem dritten Teil des Animationsabenteuers erfolgreich die Spitzenposition der Media-Control-Charts übernehmen. Mit 603 000 gelösten Tickets blieb der Film deutlich auf dem ersten Platz. Insgesamt sahen bereits 2,32 Millionen Zuschauer „Madagascar 3“.

Liam Neeson scheint auch mit seinen nunmehr 60 Jahren noch ein Erfolgsgarant für Kinoerfolge zu sein. Sein neuester Action-Streifen „96 Hours – Taken 2“ erreichte am Startwochenende jedoch nur den zweiten Platz in den deutschen Kinocharts. Mit 432 000 verkauften Tickets rangierte der Film dennoch deutlich vor der weiteren Konkurrenz. Auch auf Platz drei fand sich am Wochenende ein Neueinsteiger. Jan Josef Liefers und Wotan Wilke Möhring konnten mit „Mann tut was Mann kann“ 152 000 Filmfreude in die Kinosäle locken.  Auf Platz Vier landete mit „Wie beim ersten Mal“ mit 90 000 verkauften Tickets. Till Schweigers „Schutzengel“ kam als fünfter Platz auf 85 000 Besucher. [ps]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. Hab Samstag Madagaskar 3 gesehen, der Anfang war langweilig, der Schluss und die 3D-Effekte super! Lohnt sich! Aber ein teurer Spaß! 15€ für Eintritt, Popcorn und Getränk
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum