Deutsche Kinocharts: „Paranormal Activity 4“ erschreckend gut

0
10
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

In den deutschen Kinocharts konnte der Horror-Schocker „Paranormal Activity 4“ den bisher besten Start der Filmreihe hinlegen. „Madagascar 3“ musste dafür den Spitzenplatz räumen, „Asterix & Obelix“ startete überraschend schlecht.

Mit einem einem glanzvollen ersten Wochenende ist „Paranormal Activity 4“ in den Deutschen Kinos gestartet. Insgesamt 316 000 Zuschauer sahen den Horror-Streifen im Kino, was dem vierten Teil Filmreihe den bisher besten Deutschland-Start und Platz eins in den Kino-Charts einbrachte. Für „Madagscar 3“ wurde es mit 300 000 Zuschauern nichts mit dem dritten Wochen-Sieg in Folge – der animierte Film für Groß und Klein musste sich vom Grusel-Schocker auf Platz zwei verweisen lassen.

Den dritten Platz belegte Liam Neeson mit „96 Hours – Taken 2“. Der Actionfilm konnte in der zweiten Woche mit 190 000 Besuchern einen sicheren dritten Platz ergattern. Mit 110 000 Kinogängern erreichte der deutsche Film „Mann tut was Mann kann“ Platz vier der Kinocharts. Kaya Yanar’s „Agent Ranjid rettet die Welt“ lag mit ebenfalls rund 110 000 Besuchern nur ganz knapp dahinter auf dem fünften Platz. „Asterix & Obelix – Im Auftrag Ihrer Majestät“ konnte überraschend nur auf dem sechsten Platz einsteigen – mit nur 75 000 Besuchern am ersten Wochenende war es der schwächste Start der Comic-Verfilmung überhaupt. [hjv]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum