Disney gibt offiziellen Startschuss für Western „Lone Ranger“

0
25
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Nach Unklarheiten um die Produktion des geplanten Disneystreifens „Lone Ranger“ mit Hauptdarsteller Johnny Depp hat das Studio nun offiziell den Drehstart bekannt gegeben. Im Mai 2013 soll der Film in die Kinos kommen.

Anzeige

Bereits in den kommenden Monaten werde mit den Dreharbeiten zu „Lone Ranger“ begonnen, teilte Disney am Donnerstagnachmittag (Ortszeit) mit. Dem Studio zufolge werde das Filmprojekt mit einem Budget von 215 Millionen US-Dollar (159,4 Millionen Euro) produziert. In den USA soll „Lone Ranger“ laut Disney am 31. Mai 2013 in die Kinos kommen. Medienberichte waren zuletzt von einem Release im Dezember 2012 ausgegangen. Ein Termin für den deutschen Markt liegt derzeit noch nicht vor.



Disney hatte die Verfilmung im August gestoppt, weil das von Regisseur Gore Verbinski („Fluch der Karibik“, „Rango“) ursprünglich veranschlagte Budget von 250 Millionen Dollar als zu hoch empfunden wurde. Vor drei Wochen kam es allerdings zu einer Einigung, nachdem Verbinski und Produzent Jerry Bruckheimer einer Senkung der Kostengrenze zugestimmt hatten (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).
 
„The Lone Ranger“ ist ein maskierter Westernheld, der in zahlreichen US-amerikanischen TV-Serien auftauchte. Armie Hammer („The Social Network“) wird in dem Verfilmung den maskierten Cowboy spielen, der für Gerechtigkeit im wilden Westen sorgt. Johnny Depp wird als sein Indianer-Freund und Helfer Tonto zu sehen sein. [dm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum