Erster Trailer zu „Akte X“-Serien-Comback

1
14
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Im Januar 2016 strahlt Fox sechs neue Folgen von „Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI“ aus. Um die Wartezeit auf den Serienstart ein wenig zu versüßen, veröffentlicht der Sender einen ersten Trailer.

Am 24. Januar ist es endlich soweit: Dann strahlt das Sendernetzwerk Fox die langersehnte Fortsetzung von „Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI“ aus. Nach 13-jähriger Pause hat der Sender sechs neue Episoden der Science-Fiction-Serie in Auftrag gegeben. Gedreht wurde diesen Sommer und selbstverständlich übernahmen dabei David Duchony und Gillian Anderson die Hauptrollen als Fox Mulder und Dana Scully. Aber auch William B. Davis als Raucher und Mitch Pileggi als Walter Skinner bekommen in der Mini-Serie wieder einen Auftritt.

Um den Fans die Wartezeit auf die neuen „Akte X“-Episoden ein wenig zu versüßen, veröffentlichte Fox einen ersten Trailer des Serien-Combacks. Darin zu sehen ist ein deutlich gealterter Mulder, der gemeinsam mit seiner frisch gefärbten Kollegin Scully rätselhaften Phänomenen und Vertuschungsversuchen der amerikanischen Regierung auf den Grund geht. Wann wir hierzulande die Fortsetzung von „Akte X“ bestaunen dürfen, ist bisher noch nicht bekannt.
 
 

Trailer zu „Akte X“:

[lf]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Erster Trailer zu "Akte X"-Serien-Comback Bin schon sehr gespannt. Insbesondere auch darauf, wie sich konkret die Rückkehr des "Krebskandidaten" (im wirklichen Leben ist der Schauspieler William B. Davis übrigens seit Jahrzehnten engagierter Nichtraucher) und der "einsamen Schützen" vollzieht, die ja "eigentlich" alle gestorben sind, in der Fortsetzung aber wieder auftauchen werden. Die nur in einer Rückblende zu zeigen, fände ich enttäuschend (auch angesichts der gealterten Schauspieler ist das m.E. kaum realistisch), andererseits darf die Rückkehr natürlich auch nicht lächerlich wirken.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum