Erster Trailer zum Horror-Remake „Es“ veröffentlicht

9
13
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Ab diesem Herbst lehrt der gruselige Clown „Pennywise“ den Menschen wieder das Fürchten. Das Remake des Horrorfilms „Es“ kommt im September in die Kinos. Der erste Trailer gibt schon mal einen schaudrigen Vorgeschmack.

Es gefriert einem fast das Blut in den Adern, wenn der kleine Georgie auf der Suche nach seinem kleinen Papierschiff in den Straßenablauf schaut und plötzlich das Gesicht des Gruselclowns „Pennywise“ erblickt. Am 21. September kommt das Remake des Horror-Klassikers „Es“ in die Kinos.

Der erste Trailer strotzt nicht unbedingt vor gruseligen Szenen, sondern führt eher in die Handlung in dem fiktiven Kleinstädtchen Derry ein. Trotzdem sprudelt Blut und unversehens taucht der Horrorclown im Keller auf. Im neuen Film spielt Bill Skarsgard aus Schweden die Rolle des „Pennywise“.

Der Film basiert auf dem gleichnamigen Horror-Roman von Stephen King aus dem Jahre 1986. In der ersten Verfilmung 1990 spielte Tim Curry die Hauptrolle.
 

[bey]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com

9 Kommentare im Forum

  1. Ich habe das Buch damals verschlungen. Die erste Verfilmung ist ja etwas langatmig, aber dieses Remake verspricht einiges.
  2. Verschlungen habe ich es auch. Das beste Buch (meiner Meinung) von King. Fand die erste Verfilmung zwar langatmig aber durchaus gut gemacht. Vorallem mit meist völlig unbekannten Darstellern. Den Trailer jetzt fand ich ebenfalls gut und machte einfach Lust auf mehr.
  3. Der Hauptdarsteller in der ersten Verfilmung war ja auch noch ausgerechnet Richard Thomas, der John-Boy von den Waltons. Gefiel mir nicht. Genial war natürlich Tim Curry als Pennywise. Der hatte schon allein das richtige Gesicht dafür. :LOL: Da wird sich der Neue anstrengen müssen.
Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum