Filmstudio Warner Bros. feiert 90. Geburtstag

0
10
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Mit Warner Bros. feiert eines der größten und renommiertesten Filmstudios der Geschichte am heutigen 4. April 2013 seinen 90. Geburtstag. 1923 gegründet von den vier Brüdern Samuel, Albert, Jack und Harry Warner entwickelte sich das kleine Unternehmen schnell zu einem Innovationsmotor für die gesamte Filmindustrie.

Am 4. April 1923 gründeten die vier Brüder Samuel, Albert, Jack und Harry Warner Warner in Hollywood ihr eigenes Filmstudio, das sie gemäß dem Familiennamen Warner Brothers Pictures tauften. Es dauerte nicht lange, da hatte sich das junge Unternehmen in der US-amerikanischen Filmindustrie einen Namen gemacht. So brachte das Studio 1927 mit „The Jazz Singer“ den ersten Tonfilm heraus und wenige Jahre später wurden mit Trickfiguren wie Porky Pig (1932), Duffy Duck (1935) und Bugs Bunny (1937) die Grundsteine für ein mächtiges Franchise gelegt.

Bereits vor dem Zweiten Weltkrieg hatten die Warner-Studios mit Filmen wie „Vom Winde verweht“ oder „Der Zauberer von Oz“ historischen Ruhm erlangt. Mitten in den Kriegswirren entstand dann 1942 mit dem Film „Cassablanca“ ein Jahrhundertwerk, dem in den kommenden Jahrzehnten noch viele weitere Folgen sollten. „Endstation Sehnsucht“, „Uhrwerk Orange“, „Shining“, „Doktor Schiwago“, „Der Exorzist“, „Dirty Harry“ – die Liste ließe sich schier endlos fortsetzen und würde auch junge Blockbuster wie „Matrix“, „The Dark Knight“ und „Inception“ umfassen.
 
Am heutigen 4. April 2013 feiert das mittlerweile in Warner Bros. Entertainment umgetaufte Studio seinen 90. Geburtstag und kann auf ein Schaffen zurückblicken, das längst in die Annalen der Filmgeschichte eingegangen ist und dort auf ewig bleiben wird. Seinen Ehrentag begeht ein großes Hollywood-Studio natürlich nicht, ohne auch seine Filme gebührend zu feiern. Bereits seit dem 22. März bietet Warner Bros. eine Auswahl seiner wichtigsten Werke in einer aufwändigen Jubiläumsbox auf Blu-ray an. Die „90 Jahre WB Jubiläums Edition“ enthält dabei 50 Filme aus allen Epochen des langen Schaffens und richtet sich vor allem an Sammler und Filmliebhaber. Beim Online-Händler Amazon wird die Box für derzeit 236,99 Euro angeboten. [ps]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum