Grimme Online Award wird verliehen

0
19
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Das Grimme-Institut zeichnet am heutigen Freitag in Köln zum 17. Mal herausragende Netz-Angebote mit dem Grimme Online Award aus.

Anzeige

Zu den Nominierten gehören dieses Mal unter anderem Projekte gegen Fake News, Verschwörungstheorien und Hetze – etwa „Datteltäter“, ein „Bildungsdschihad“ gegen Vorurteile des jungen ARD/ZDF-Angebots Funk, mit denen sich Muslime konfrontiert sehen.

Oder die Facebook-Gruppe #ichbinhier, die gegen Hasskommentare im Internet vorgeht. Die Jury kann bis zu acht Preise vergeben, hinzu kommt ein Publikumspreis. Nominiert sind 29 Projekte.
 
Das Interesse an der Verleihung ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen. Moderiert wird die Gala von Jeannine Michaelsen (35, „Die beste Show der Welt“). [dpa]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum