Harrison Ford gefällt „Star Wars“-Ableger „Solo“

3
18
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Bald startet „Solo: A Star Wars Story“. Der originale Han Solo aus den Filmen der „Star Wars“-Saga, Harrison Ford ist mit dem neuesten Ableger der Reihe überaus zufrieden.

„Star Wars“-Legende Harrison Ford (75) hat den Ablegerfilm „Solo: A Star Wars Story“ über das Leben seiner Figur Han Solo gelobt. „Ich fand es spektakulär“, sagte Ford der US-Show „Entertainment Tonight“. „Ich könnte nicht glücklicher sein.“

In dem Film, der vergangene Woche Weltpremiere in Los Angeles feierte und ab dem 24. Mai in den deutschen Kinos zu sehen ist, spielt Alden Ehrenreich den jungen Han Solo. Ford hatte die Rolle des Schmugglers in den Originalfilmen übernommen.

Der 75-Jährige überraschte seinen jungen Kollegen am Wochenende und platzte mitten in ein Interview. „Wollt ihr mich verarschen?“, fragte Ehrenreich überrascht, als plötzlich Ford hinter ihm auftauchte. „Geh runter von meinem Stuhl“, sagte dieser und schickte Ehrenreich aus Spaß weg. [dpa]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. Bei solchen Auftritten ist die Frage, ob die "Meinung" des Original-Schauspielers aus freien Stücken geäußert wird, oder nicht ... Aber eigentlich müsste H.F. schon genug verdient haben, um eine bezahlte Meinungsäußerung nicht mehr nötig zu haben. Auf der anderen Seite - er macht in letzter Zeit viele Flugzeuge kaputt ....
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum