„Harry Potter“ Favorit bei den People’s Choice Awards

0
31
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Der zweite Teil von „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ kann bei den People’s Choice Awards groß absahnen. Die Romanverfilmung geht mit neun Nominierungen als Favorit ins Rennen.

Anzeige

Nach Mitteilung der Veranstalter vom Dienstag ist der Letzte der „Harry Potter“-Teile unter anderem als bester Film und für die beste Besetzung nominiert. Popstar Katy Perry ist den Zauberlehrlingen mit sieben Nominierungen dicht auf den Fersen. Unter anderem kann sie auf Auszeichnungen in den Kategorien beste Sängerin, Pop-Künstlerin, Song, Musik-Video und TV-Gastauftritt hoffen. Auch die Musicalserie „Glee“ könnte sieben Trophäen gewinnen.

Um die Auszeichnung als bester Schauspieler konkurrieren Daniel Radcliffe, Hugh Jackman, Johnny Depp, Robert Pattinson und Ryan Reynolds. Bei den weiblichen Stars treten Anne Hathaway, Emma Stone, Jennifer Aniston, Julia Roberts und Reese Witherspoon gegeneinander an.
 
In verschiedenen Musik-Kategorien haben unter anderem Justin Bieber, Eminem, Enrique Iglesias, Lady Gaga, Adele, Beyoncé, Katy Perry und Taylor Swift Gewinnchancen. Die Preisträger werden in einer Live-Show im Fernsehen am 11. Januar bekanntgegeben.
 
Anders als bei den Oscars, Emmys oder Grammys wählen die Zuschauer die Nominierten und Gewinner der People’s Choice Awards, die in diesem Jahr zum 38. Mal vergeben werden. Bis zum 6. Dezember haben die Fans nun Zeit, ihre Lieblinge in 43 Film-, Fernseh- und Musik- Kategorien im Internet zu wählen.
 
Im vergangenen Januar sahnten die „Twilight“-Vampire, „Dr. House“ und Eminem je vier Trophäen ab. „Eclipse – Bis(s) zum Abendrot“ wurde zum besten Film und Leinwanddrama gekürt. Kristen Stewart hängte als schöne Bella ihre Konkurrenz ab. Das „Twilight“-Trio Stewart, Robert Pattinson und Taylor Lautner triumphierte als populärstes Leinwand-Team. [dpa/js]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum