HAUS & GARTEN TEST neu am Kiosk: Frühstück ist fertig!

0
19
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Was wäre ein Tag ohne ein motivierendes Frühstück? Ob im Bett, in der Küche, auf dem Balkon, wenn’s sein muss „To Go“, wenn’s sein darf aber auch gern bei Tiffany – Frühstück ist immer auch ein Teil Lebensart.

Anzeige

Kein Wunder also, dass selbst bei den kleinen elektrischen Helfern für die Frühstückszubereitung die Themen Lifestyle und Design eine immer größere Rolle spielen. Ob hinter dem schicken Outfit der Küchengeräte auch die nötige Leistung steckt, um den Tag nicht gleich mit schwarzem Toast und lauwarmem Kaffee zu beginnen, verrät die aktuelle Ausgabe der HAUS & GARTEN TEST in ausführlichen Vergleichstests.
 
Kaffeefiltermaschinen, Wasserkocher und Toaster hatten sich unter den kritischen Blicken der Prüfer zu beweisen. Und dabei wurde genau hingeschaut, ob etwa die Wasserkocher bei der versprochenen Temperaturauswahl mogeln oder ob der eine oder andere Toaster nicht eher ein verkappter Schwarzbrenner ist.
 
Im Wohnzimmer stand dieses Mal vor allem das Thema Bodenpflege im Vordergrund. Mit dem Blick auf unseren ersten Test von Staubsaugrobotern (Heft 3/2012) wurde ein Test weiterer verfügbarer Modelle durchgeführt – nicht zuletzt auch, um zu schauen, ob die runden Flitzer inzwischen aus den Schwächen ihrer Vorgängergeneration gelernt haben. Das Ergebnis bestätigt, dass die Hersteller, die eh schon auf dem richtigen Wege waren, noch etwas nachlegen konnten. Andere, vor allem billige Modelle, weisen weiter die gravierenden Mängel oder typischen Defizite auf, die es schwer machen, mit herkömmlichen Staubsaugern tatsächlich konkurrieren zu können.

Da ist es manchmal besser, sich zu bücken und das eine oder andere Stück Müll selbst aufzuheben – und es in einen der schicken Tretmülleimer zu werfen, von denen HAUS & GARTEN TEST eine kleine Auswahl im Test hatte. Diese Produkte beweisen mit ihrem Design, dass sie durchaus Schmuckstücke statt Schandflecke in der Wohnung sein können und dass auch die Müllentsorgung durchaus eine Stilfrage ist. Außerdem hat dieser Test auch einen weiteren (hörbaren) Komfortaspekt herausgestellt: Der Mülleimer muss nicht mit dem üblichen „Klonk“ schließen, es geht auch mit einem fast unhörbaren „Wusch“. Immerhin.
 
Wie Sie mit einem leckeren Frühstück in den Tag kommen, über saubere Böden flanieren und Ihren Abfall elegant sammeln, lesen Sie in der aktuellen HAUS & GARTEN TEST 02/2013 und auf unserem Portal www.haus-garten-test.de. Die Aktuelle Ausgabe der HAUS & GARTEN TEST ist ab sofort überall am Kiosk sowie in unserem Online-Shop erhältlich.

NEU: Ab sofort können Sie die HAUS & GARTEN TEST auch pünktlich zum Erscheinungstag als E-Paper über den digitalen PagePlace-Zeitungskiosk der Deutschen Telekom sowie bei OnlineKiosk beziehen und bequem am PC oder Mac sowie weiteren Endgeräten wie Smartphone (Android/Apple), E-Reader, Tablet-PC und Notebook lesen. Natürlich sind auch ältere Ausgaben erhältlich. Nie wieder Rennerei und Ärger mit vergriffenen Heften!
[red]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum