Hollywood: „Simpsons“-Autor schreibt Drehbuch für „Angry Birds“

0
22
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Der Drehbuchautor für den „Angry Birds“-Trickfilm steht fest: Jon Vitti, aus dessen Feder auch das Buch für „Simpsons – Der Film“ kam, wird sich dem Projekt um die bunten Vögel annehmen. Unterdessen gibt es auch Neuigkeiten um Michael Bay’s „Transformers 4“.

Drehbuchschreiber für „Angry Birds“-Trickfilm gefunden
 
Hollywood meint es mit der Verfilmung des Spiels „Angry Birds“ ernst. Dem „Hollywood Reporter“ zufolge haben das Sony Studio und der finnische Spielehersteller Rovio Entertainment Drehbuchautor Jon Vitti („Alvin und die Chipmunks 2“, „Die Simpsons – Der Film“) für das Skript angeheuert. Der 3D-Zeichentrickfilm basierend auf dem Smartphone-Game „Angry Birds“ soll im Jahr 2016 in die Kinos kommen. Die Leinwandversion mit den bunten bösen Vögeln wird von John Cohen („Ich – einfach unverbesserlich“) und David Maisel („Iron Man“) produziert. Emmy-Preisträger Vitti schrieb auch die Vorlagen für Fernseh-Hits wie „Die Simpsons“ und „The Office“.

Michael Bay holt Li Bingbing für „Transformers 4“ vor die Kamera
 
Hollywood-Regisseur Michael Bay hat den chinesischen Star Li Bingbing für sein nächstes „Transformers“- Abenteuer gewinnen können. Die Schauspielerin, die in Paul W.S. Andersons „Resident Evil: Retribution“ eine kleine Rolle hatte, trifft auf amerikanische Kollegen wie Mark Wahlberg, Jack Reynor und Kelsey Grammer. Über den Inhalt von „Transformers 4“ ist kaum etwas bekannt. Der Regisseur will mit chinesischen Partnerfirmen an Orten in China drehen. Bay, der die ersten drei Teile der Roboter-Saga mit Jungstar Shia LaBeouf in die Kinos brachte, will den Film mit neuer Besetzung im Juni 2014 fertig haben. Li Bingbing war im vorigen Jahr in der chinesisch-amerikanischen Koproduktion „Der Seidenfächer“ auf der Leinwand zu sehen.
 
 
Liam Hemsworth als Kampfflieger in „Aurora Rising“
 
Der australische Schauspieler Liam Hemsworth („Die Tribute von Panem – The Hunger Games“) will sich in dem Action-Film „Aurora Rising“ als Kampfpilot bewähren. Wie das Branchenblatt „Hollywood Reporter“ berichtet, dreht sich die Story um einen kalifornischen Surfer, der zum Eliteflieger ausgebildet wird. Nach einem schwierigen Kampfeinsatz in einer angespannten politischen Lage wird er als Testpilot für neue Flugzeugmodelle rekrutiert. Das Drehbuch stammt von Christian Gudegast („Krieg der Götter 3D“). Über einen möglichen Regisseur und den Drehbeginn wurde noch nichts bekannt. Hemsworth drehte zuletzt den Spionage-Thriller „Paranoia“ mit Gary Oldman und Harrison Ford ab. Der Film, der in der Welt mächtiger Telekommunikationsfirmen spielt, kommt im Oktober in die Kinos. [dpa/hjv]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum