James Franco inszeniert Film mit „Audioslave“-Sänger

0
45
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

„Spider-Man“-Star James Franco arbeitet derzeit an zwei Filmen. Jetzt kommt ein neues Projekt hinzu: Bei der Roman-Verfilmung „The Night Stalker“ wird er Regie führen und die Hauptrolle übernehmen. Sänger Chris Cornell wird produzieren.

Der US-amerikanische Schauspieler und Regisseur James Franco („Spider-Man“, „Eat, Pray, Love“) hat einen vollen Termin-Kalender. Neben der Oscar®-Moderation am 27. Februar arbeitet der 32-Jährige derzeit an zwei Film-Projekten (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Wie die Tageszeitung „The New York Times“ am Montag meldete, habe sich Franco nun für ein weiteres Projekt verpflichtet: Als Regisseur werde er die Roman-Verfilmung „The Night Stalker“ inszenieren, in der er gleichzeitig als Hauptdarsteller auftritt.

In seinem Team befindet sich ein prominenter Name: Sänger Chris Cornell, der mit den Rock-Gruppen „Soundgarden“ und „Audioslave“ berühmt wurde, soll den Spielfilm produzieren. Bei „The Night Stalker“ handelt es sich um die Geschichte des Serienmörders Richard Ramirez, der in den 80er Jahren 14 Menschen tötete und mindestens elf vergewaltigte. Der Film werde ergründen, wie „ein menschliches Wesen zu solchen Taten fähig ist“, hieß es weiter. [dm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum